Computerspielemuseum

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
10243
Ort
Berlin
Straße
Karl-Marx-Allee 93a

Leitung

Direktor: Andreas Lange

Geschichte

"Unser Museum eröffnete 1997 in Berlin die weltweit erste ständige Ausstellung zur digitalen interaktiven Unterhaltungskultur. Seitdem haben wir die Entwicklung des Mediums in über 30 nationalen und internationalen Ausstellungen begleitet. Unsere neue Dauerausstellung „Computerspiele. Evolution eines Mediums“ eröffnete am 21. Januar 2011. Über 300 Exponate erwarten Sie in unserer Spiel- und Experimentierlandschaft zur Kulturgeschichte der Games. Begeben Sie sich auf eine unterhaltsame Zeitreise zum spielenden Menschen im 21. Jahrhundert. Erkunden Sie anhand vieler rarer Originalexponate, spielbarer Klassiker und medialer Inszenierungen die Welt des „Homo Ludens Digitalis“."

Anmerkungen

Eintrittspreise: 9€ regulär / 6€ ermäßigt / Rabatte ab 18Uhr; Öffnungszeiten: Mo-So 10-20Uhr, Öffentliche Führungen Sa/So 12 Uhr

Bestände

ca. 22.000 Computerspiele und Anwendungen, über 300 Konsolen und Computersysteme, über 10.000 Zeitschriften sowie Automatensysteme, Literatur, Medienkunstobjekte, Archivalien, Merchandising-Artikel und Videos

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion