Computerspielemuseum Berlin

Von

Dr. K.-Peter Gerstenberger

Gameshouse gGmbH: Berlin, DE

"Wer vom Alexanderplatz kommt, fährt nur 5 Minuten mit der U-Bahn ein paar 100 m weiter Richtung Osten zur berühmten „Straße der Zuckerbäcker-Bauten“. Hier steht Europas erstes und einziges Computerspielemuseum. Hier wollen alle rein: Groß + Klein, Jung + Alt, Berliner + Touristen. Denn im Computerspielemuseum ist alles versammelt, was Rang und Namen hat. Der legendäre Pong-Automat. Der Nimrod. Die PainStation. Ein Riesensjoystick. Historische Schätzchen wie der „Poly-Play“. Aktuelle 3D-Spiele. Tanz- und Bewegungsspiele. Insgesamt mehr als 300 Exponate. Darunter rare Originale, funktionstüchtige Klassiker und Kunstwerke der besonderen Art wollen entdeckt, bewundert und bestaunt werden. Eine unterhaltsame Zeitreise zum spielenden Menschen im 21. Jahrhundert kann starten."
Veröffentlicht durch
Sprache

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion