(1) Die Nutzung des Angebots von Clio-online erfolgt auf eigenes Risiko. Clio-online übernimmt keine Haftung für eventuell auftretende Schäden an der Hard- oder Software des Nutzers.

(2) Clio-online ist bemüht, das Angebot durchgängig und zeitlich unbeschränkt verfügbar zu machen. Clio-online übernimmt keine Haftung, wenn es zu Störungen in der Verfügbarkeit kommt oder das Angebot aus anderen Gründen nicht fehlerfrei arbeitet, gleich aus welchem Grund.

(3) Die Veröffentlichung von Informationen durch Clio-online erfolgt ohne Gewähr. Dies bezieht sich vor allem auch auf Daten, die Örtlichkeiten und die tatsächliche Durchführung von angekündigten Veranstaltungen betreffen. Für alle über Clio-online veröffentlichten Beiträge ist die den Beitrag erstellende Person selbst verantwortlich (auch im Sinne des Pressegesetzes). Clio-online haftet für veröffentlichte Beiträge allenfalls im Rahmen dieser AGB. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers wieder und spiegeln nicht notwendigerweise die Meinung von Clio-online. Clio-online haftet nicht für eventuell unrichtige Informationen und andere Inhalte in namentlich gekennzeichneten oder nicht näher gekennzeichneten Beiträgen.

(4) Clio-online haftet ausdrücklich nicht für die Verwendung jeglicher Art und Veröffentlichung jeglicher Beiträge und Daten von Nutzern durch ausländische Kooperationspartner. Clio-online haftet nicht für Rechte, die sich z.B. aus der Anwendung ausländischen Rechts zum Urheberrecht oder Persönlichkeitsschutz ergeben. Clio-online hat mit diesen AGB ausreichend auf die Kooperationen und die mögliche Anwendung ausländischen Rechts hingewiesen. Clio-online hat keinen Einfluss auf die weitere Verwendung oder Veröffentlichung von Beiträgen und Daten durch die ausländischen Kooperationspartner.

(5) Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Clio-online liegen, haftet Clio-online nicht. Clio-online erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt einer erfolgten Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden/verknüpfenden Seiten offensichtlich erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat Clio-online keinerlei Einfluss und haftet dafür nicht.

(6) Eine Haftung für Schäden wird mit Ausnahme der Fälle, in denen der Gesetzgeber eine Haftung zwingend und unabänderlich vorsieht, generell ausgeschlossen. Im Falle grober Fahrlässigkeit ist die Haftung auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die Haftung für Datenverlust ist durch den typischen Wiederherstellungsaufwand begrenzt. Dieser bemisst sich nach dem Schaden, der bei der Vornahme zumutbarer Sicherungsmaßnahmen (wie z.B. Anfertigung von Sicherungskopien) eingetreten wäre.

(7) Clio-online übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Beiträge jeglicher Art, Bilder, Bücher, Quellen, elektronische Medien, Dateien oder vergleichbare Dokumente bzw. Materialien.

(8) Sollte, ungeachtet der vorstehenden Regelungen, aus welchem Rechtsgrund auch immer, eine Haftung von Clio-online bestehen, so beschränkt sich diese auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.