Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Kontakt

Land
Deutschland
PLZ
10117
Ort
Berlin
Straße
Georgenstraße 23
Telefon
030-26 39 43 0
Fax
030 26 39 43 20

Leitung

Direktor: Uwe Neumärker; Stellvertretender Direktor: Dr. Ulrich Baumann

Geschichte

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas ist eine bundesunmittelbare Stiftung, die aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages vom 25. Juni 1999 gegründet wurde. Sie betreut das Denkmal für die ermordeten Juden Europas mit dem Ort der Information und – nach einer Gesetzesänderung vom 3. Juli 2009 – auch die Denkmäler für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen sowie für die ermordeten Sinti und Roma.

Publikationen

Ausstellungskataloge, Zeitzeugenreihe

Zugehörige Webresourcen

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik INSTITUTIONEN am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion