Società Italiana per la Storia Contemporanea dell’ Area di Lingua Tedesca (SISCALT)

Von

Prof. Carlo Spagnolo, Dipartimento di Ricerca e Innovazione Umanistica
Università degli studi di Bari, Palazzo Ateneo / Webmaster: Filippo Triola

Die Società Italiana per la Storia Contemporanea dell' Area di Lingua Tedesca hat ihren Ursprung im Nationalen Seminar der Italienischen Gesellschaft für das Studium der Zeitgeschichte, Sissco: Transitions, Societies, Institutions in German-speaking Europe, 19th and 20th Centuries, aus dem Jahr 2008. Ziel der Gesellschaft ist es, auf verschiedenen Ebenen Impulse für eine Vertiefung des deutsch-italienischen historiographischen Dialogs und Vergleichs zu geben. Die Gesellschaft versteht sich daher als ein Netzwerk von Wissenschaftlern in Italien, die sich mit der Zeitgeschichte des deutschsprachigen Raums beschäftigen. Auf der Website finden sich Hinweise auf Kolloquien, Publikationen und Forschungen im deutschprachigen Raum und über Italienisch-Deutsche Zeitgeschichte.
Veröffentlicht durch

SISCALT

Sprache

Italienisch

Land

Italy

Redaktion
Veröffentlicht am
24.02.2024
Beiträger
Carlo Spagnolo
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion