Corpus Constitutionum Marchicarum; Preußische Rechtsquellen (Retrospektive Digitalisierung)

Der Corpus Constitutionum Marchicarum (CCM) und der Novum Corpus Constitutionum Prussico-Brandenburgensium Praecipue Marchicarum (NCC) sind sechs- bzw. zwölfbändige Gesetzestextsammlungen Preußens aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Digitalisate stehen als Images zur Verfügung und können über die Auswahl des Bandes un der Abteilung geblätter werden.
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Staatsbibliothek zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz: Berlin, DE <http://staatsbibliothek-berlin.de/>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
18.06.2024
Beiträger
Thomas Meyer
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion