Nils Kessel (PhD)

Maître de conférence (Associate professor)

Laboratoire "Sociétés, Acteurs, Gouvernements en Europe" (SAGE, UMR 7363)

Université de Strasbourg

4 rue Kirschleger

67085 Strasbourg (FR)

nkessel@unistra.fr

Forschung und Projekte

Aktuelle(s) Projekt(e)

- Geschichte der Arzneimittelnebenwirkungen
- Geschichte der Opioide (mit David Herzberg, SUNY at Buffalo)
- Rudolf Frey und die Anästhesiologie (im Rahmen des Jubiläums der Univ. Mainz)

Frühere Position(en)

2006-2008 Wiss. MA des DFG-Projektes "Methode, Zahl, Verbindlichkeit" am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Freiburg
2008-2015 Doktorand und Lehrkraft an der Université de Strasbourg, Laboratoire Sociétés Acteurs Gouvernement en Europe (SAGE, UMR 7363) und am Département d'histoire des sciences de la vie et de la santé (DHVS)
2015-2017 Postdoktorand des Institut Francilien Recherche Innovation Société am Laboratoire Interdisciplinaire Sciences Innovation Société (UMR 9003 INRA, CNRS, Université Paris-Est Marne-la-Vallée) mit dem Forschungsprojekt : "Quantifying The Use of Pharmaceuticals in Europe, 1964-1984. On The Origins of Transnational Indicators for Health Care Systems' Efficiency": Das Projekt untersucht die Ursprünge moderner gesundheitsökonomischer Indikatoren, die zur Bewertung und wirtschaftlichen Rationalisierung von Gesundheitssystemen eingesetzt werden. Ziel ist es zu erforschen, von wem und unter welchen Prämissen solche Standards geschaffen wurden und wie sie in der Folge in wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Sphären zirkulierten.

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Kessel, Nils, Geschichte des Rettungsdienstes 1945-1990. Vom "Volk von Lebensrettern" zum Berufsbild "Rettungsassistent/in", Frankfurt a. M. 2008.
Dissertation: „Nebenwirkungen der Konsumgesellschaft? Arzneimittelgebrauch in Westdeutschland, 1950-1980“, verteidigt am 21.09.2015 in Freiburg i. Br.; Prädikat: Summa cum laude; http://www.paletschek.uni-freiburg.de/diss/dissertationen/kessel

Artikel

Kessel, N.; Bonah, C.: „Revolutionary Markets? Approaching Therapeutic Innovation and Change through the Lens of West German IMS Health Data, 1959-1980“, in: Jeremy Greene, Elizabeth Siegel Watkins and Flurin Condrau (Hg.), Therapeutic Revolutions: Pharmaceuticals and Social Change in the Twentieth Century, Chicago: Chicago University Press 2016, S. 97-125.
Kessel, N.: „Les risques médicamenteux entre effets secondaires et consommation pharmaceutiques. Modèles transnationaux et appropriations nationales, 1961-1985“, in: La mondialisation des risques. Une histoire politique et transnationale des risques sanitaires et environnementaux, hrsg. von Soraya Boudia und Emmanuel Henry, Paris 2015, S. 123-136.
Kessel, N.: „Beyond Innovation. The Marketing of 'Old Drugs'“, in: The Development of Scientific Marketing in the Twentieth Century. Research for Sales in the Pharmaceutical Industry, hrsg. von Jean-Paul Gaudillière und Ulrike Thoms, London 2015, S. 15-27.
Kessel, N.: „'Doriden von CIBA' – Sleeping Pills, Pharmaceutical Marketing and Thalidomide“, in: History and Technology, 29 (2013), H. 2, S. 153-168.
Kessel, N.: „Pionierjahre – Historische Gründungsmythen von Notfallmedizin und Rettungsdienst“, in: Organisationen und Experten des Notfalls. Zum Wandel von Technik und Kultur bei Feuerwehr und Rettungsdiensten, hrsg. von Markus Jenki, Nils Ellebrecht und Stefan Kaufmann (Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung, Bd. 7), Berlin 2013, S. 51-68.
Kessel, Nils, „Arzneimittelschäden zwischen Regulierung und Skandal. Das Beispiel des Appetithemmers Phentermin 1971“, in: Nicholas Eschenbruch, Viola Balz, Ulrike Klöppel, Marion Hulverscheidt (Hg.), Arzneistoffe im 20. Jahrhundert, Bielefeld 2009, S. 283-308.
Kessel, Nils, Umstrittene Expertise. Der Beirat „Arzneimittelsicherheit“ in der bundesdeutschen Arzneimittelregulierung 1968-1976, in: Medizinhistorisches Journal 44 (2009), H. 1, S. 61-93.
Kessel, Nils, Biographie als Disziplinentradition. Von der Idealisierung des Pharmakologen Wolfgang Heubner (1877-1957), in: Medizin, Gesellschaft und Geschichte, 27 (2008), S. 133-160.

Publikationsliste (Url)

https://unistra.academia.edu/NilsKessel

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Geschichte der Arzneimittel und ihres Gebrauchs, ca. 1870- heute
Geschichte des Rettungswesens und der Notfallmedizin 1850-2000
Geschichte von Risiko und Sicherheit