Dr. Ralf Lusiardi (Dr.)

Abteilungsleiter

Abteilung Merseburg

Landesarchiv Sachsen-Anhalt

c/o Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Abteilung Merseburg, König-Heinrich-Straße 83

06217 Merseburg (DE)

ralf.lusiardi@la.sachsen-anhalt.de

03461/473810

Forschung und Projekte

Aktuelle(s) Projekt(e)

-

Frühere Position(en)

Wiss. Assistent am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte I der Humboldt-Universität zu Berlin (1998-2001);
Dezernatsleiter für ältere Bestände (2002-2007), Dezernatsleiter über Überlieferungsbildung und Bestände ab 1990 (2007-2016) am Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Abt. Magdeburg.

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Lusiardi, Ralf, Stiftung und städtische Gesellschaft. Religiöse und soziale Aspekte des Stiftungsverhaltens im spätmittelalterlichen Stralsund (Stiftungsgeschichten, Bd. 2), Berlin 2000.

Artikel

Lusiardi, Ralf, Ackerbürgerstadt und Evangelium. Die evangelische Bewegung in der vorderösterreichischen Landstadt Kenzingen, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins, 141.1993, 185–211.
Ders., Fegefeuer und Weltengericht. Stiftungsverhalten und Jenseitsvorstellungen im spätmittelalterlichen Stralsund, in: Michael Borgolte (Hg.), Stiftungen und Stiftungswirklichkeiten. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart (Stiftungsgeschichten, Bd. 1), Berlin 2000, 98–109.
Ders., Die Lebenden und die Toten. Spätmittelalterliche Memoria zwischen Vergegenwärtigung und Vergessen, in: Annali dell’Istituto storico italo-germanico in Trento, 27.2001, 671–690.
Ders., Caritas – Fraternitas – Solidarität. Überlegungen zur kollektiven Daseinsvorsorge in spätmittelalterlichen Zünften und Gesellenvereinigungen, in: Hans-Jörg Gilomen/Sébastien Guex/Brigitte Studer (Hgg.), Von der Barmherzigkeit zur Sozialversicherung. Umbrüche und Kontinuitäten vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert (Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 18), Zürich 2002, 139–151.
Ders., Stiftung und Seelenheil in den monotheistischen Religionen des mittelalterlichen Europa. Eine komparative Problemskizze, in: Michael Borgolte (Hg.), Stiftungen in Christentum, Judentum und Islam vor der Moderne. Auf der Suche nach ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden in religiösen Grundlagen, praktischen Zwecken und historischen Transformationen (Stiftungsgeschichten, Bd. 4), Berlin 2005, 47-69.
Ders., Kirche, Stadt und Religion im mittelalterlichen Magdeburg, in: Matthias Puhle/Peter Petsch (Hgg.), Magdeburg. Die Geschichte der Stadt 805-2005, Dössel 2005, 201-218.
Ders., Familie und Stiftung im Mittelalter. Einige komparative Bemerkungen zum christlich-abendländischen Kulturkreis, in: Wolfgang Huschner/Frank Rexroth (Hgg.), Gestiftete Zukunft im mittelalterlichen Europa. Festschrift für Michael Borgolte zum 60. Geburtstag, Berlin 2008, 353-373.

Herausgeberschaften und Editionen

Ralf Lusiardi/Andreas Ranft (Hgg.), Urkundenbuch des Hochstifts Halberstadt und seiner Bischöfe. Teil 5 (1426-1513), bearb. v. Gerrit Deutschländer (Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts, Bd. 7), Köln/Weimar/Wien 2015.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

-