Dr. Regina Stuber

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Neuere Geschichte

Universität Würzburg

Am Hubland

DE

97074 Würzburg

regina.stuber@uni-wuerzburg.de

http://www.geschichte.uni-wuerzburg.de/en/institut/neuere-geschichte/personal/dr-regina-stuber/

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Multiple und transterritoriale Loyalitätsbindungen als Strukturelement der diplomatischen Praxis um 1700: Johann Christoph von Urbich (1653-1715) im Beziehungsgeflecht zwischen dem Heiligen Römischen Reich, Dänemark und Russland"; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstelle Leibniz-Edition/Leibniz-Archiv (Hannover)

Aktuelle(s) Projekt(e)

DFG-Projekt "Multiple und transterritoriale Loyalitätsbindungen als Strukturelement der diplomatischen Praxis um 1700: Johann Christoph von Urbich (1653-1715) im Beziehungsgeflecht zwischen dem Heiligen Römischen Reich, Dänemark und Russland"

Veröffentlichungen