Arne Radtke-Delacor (M.A.)

Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte

Universität Göttingen

Platz der Göttinger Sieben

37073 Göttingen (DE)

aradtkedelacor@hotmail.com

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Doktorand

Aktuelle(s) Projekt(e)

Dissertation "Ausbeutung und Kollaboration. Die französische Industrie in der deutschen Kriegswirtschaft 1940-1944"
Beteiligung am Programm des Groupement de recherche Nr. 2539 des CNRS (Les entreprises françaises sous l'Occupation) durch Forschungen, Vorträge und Publikationen

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Artikel

Delacor, Arne: Die Lohnpolitik Vichys 1940-1944. In: 1999. Zeitschrift für Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts, 9. Jahrgang, Heft 4 (Oktober 1994), S. 12-33.
Radtke-Delacor, Arne: Verlängerte Werkbank im Westen: Deutsche Produktionsaufträge als Trumpfkarte der industriellen Kollaboration in Frankreich (1942-1944). In: Stefan MARTENS und Maurice VAÏSSE (Hrsg.): Frankreich und Deutschland im Krieg (November 1942 – Herbst 1944) Okkupation, Kollaboration, Résistance. Bonn: Bouvier 2000 (Pariser Historische Studien, Bd. 55), S. 327-350.
Radtke-Delacor, Arne: Die wirtschaftlichen Aktivitäten Alfred Toepfers in Frankreich 1943/44: Die Firma Stahlberg & Co. (Hamburg/Paris). In: Georg KREIS, Gerd KRUMEICH, Henri MÉNUDIER, Hans MOMMSEN und Arnold SYWOTTEK (Hrsg.): Alfred Toepfer. Stifter und Kaufmann. Bausteine einer Biographie – Kritische Bestandsaufnahme. Hamburg: Christians 2000, S. 389-443.
Radtke-Delacor, Arne: Produire pour le Reich. Les commandes allemandes à l’industrie française (1940-1944). In: Vingtième Siècle. Revue d’histoire Nr. 70 (April 2001), S. 99-115.
Radtke-Delacor, Arne: Die "gelenkte Wirtschaft" in Frankreich. Versuch einer Vergleichenden Untersuchung der technokratischen Strukturen der NS-Besatzungsmacht und des Vichy-Regimes (1940-1944). In: CHATRIOT, Alain und GOSEWINKEL, Dieter (Hrsg.): Figurationen des Staates: Deutschland und Frankreich 1870-1945 (Pariser Historische Studien, Bd. 72). München: Oldenbourg 2006, S. 235-254.

Herausgeberschaften und Editionen

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete