Dr. Nikolaus Hagen

Fortunoff/VWI Research Fellow

Fortunoff Archive at Yale University

Vienna Wiesenthal Institute for Holocaust Studies

AT

Wien

nikolaus.hagen@uibk.ac.at

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Post-Doctoral Research Fellow at the Vienna Wiesenthal Institute for Holocaust-Studies/Fortunoff Video Archive for Holocaust Testimonies at Yale University

Aktuelle(s) Projekt(e)

The Nazi Persecution of "Mixed Marriages". A comparative study on gendered experiences of persecution

Frühere Position(en)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Nikolaus Hagen, Kultur- und Identitätspolitik im Gau Tirol-Vorarlberg, Diss. phil., Universität Innsbruck 2017.

Artikel

(mit Tobias Neuburger), Antisemitismus der Anderen? – Einleitende Überlegungen, in: Nikolaus Hagen/Tobias Neuburger (Hg.), Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft. Theoretische Überlegungen, Empirische Fallbeispiele, Pädagogische Praxis, Innsbruck 2020, S. 9–19.
(mit Philipp Strobl), New Perspectives on Displaced Persons (DPs) in Austria, in: Ingrid Böhler/Nikolaus Hagen/Philipp Strobl (Hg.), Displaced-Persons-Forschung in Österreich und Deutschland. Bestandsaufnahme und Ausblicke, zeitgeschichte 47 (2020), Heft 2, S. 167–181. https://doi.org/10.14220/zsch.2020.47.2.165
(mit Roland Clark), Kalergi Plan: The Undying "White Genocide" Conspiracy Theory, in: Rantt media, 2.5.2020. https://rantt.com/the-kalergi-plan-explained
Vom Wahnbild "Jüdischer Mimikry" zum "Trachtenverbot für Juden", in: Peter Assmann/Reinhard Bodner/Karl C. Berger, Tracht. Eine Neuerkundung, Innsbruck 2020, S. 167–173.
Ziele, Strukturen und Erbe nationalsozialistischer Kulturpolitik in Tirol, in: Wilfried Beimrohr et al. (Hg.), Vom Wert des Erinnerns. Wissenschaftliche Projekte der Förderperiode 2014 bis 2018, Innsbruck 2020, S. 21–41.
Biografische Illusionen. Oder: Über den österreichischen Umgang mit der Vergangenheit, in: Tiroler Heimatblätter 95 (2020), Heft 1, S. 32–34.
(mit Roland Clark) Why It’s So Important For Us To Discuss White Privilege, in: Rantt Media, 26.11.2019. https://rantt.com/what-is-white-privilege
(mit Thomas Albrich) Militärische Fliegerei – Von den Anfängen bis zum Ende des Ersten Weltkriegs: Ausbildung, Rekorde, Abstürze, Truppengliederung und Flugzeuge, in: Thomas Albrich/Nikolaus Hagen (Hg.), Österreich-Ungarns Fliegerasse im Ersten Weltkrieg 1914–1918, Innsbruck 2019, S. 15–25.
Hauptmann Johann Frint, in: Thomas Albrich/Nikolaus Hagen (Hg.), Österreich-Ungarns Fliegerasse im Ersten Weltkrieg 1914–1918, Innsbruck 2019, S. 335–341.
Oberleutnant Alexander (Sandor) von Tahy, in: Thomas Albrich/Nikolaus Hagen (Hg.), Österreich-Ungarns Fliegerasse im Ersten Weltkrieg 1914–1918, Innsbruck 2019, S. 435–441.
István (Stefan) Fejes, in: Thomas Albrich/Nikolaus Hagen (Hg.), Österreich-Ungarns Fliegerasse im Ersten Weltkrieg 1914–1918, Innsbruck 2019, S. 453–458.
Die Anfänge der nationalsozialistischen Kunstverwaltung im Gau Tirol-Vorarlberg, in: Wolfgang Meighörner et al (Hg.), Zwischen Ideologie Anpassung und Verfolgung: Kunst und Nationalsozialismus in Tirol, Innsbruck 2018, S. 80–89.
Antisemitismus in Vorarlberg 1933–1938, in: Gertrude Enderle-Burcel/Ilse Reiter-Zatloukal (Hg.), Antisemitismus in Österreich 1933–1938, Wien-Köln-Weimar 2018, S. 963–975.
„Trachtenverbot für Juden“ und „Schutz heimischer Volkskultur“. Maßnahmen und Normen im Gau Tirol-Vorarlberg, in: Zeitgeschichte 44 (2017), Heft 6, S. 386–401.
Mischehen, in: Peter Melichar/Nikolaus Hagen (Hg.), Der Fall Riccabona. Eine Familiengeschichte zwischen Akzeptanz und Bedrohung im 20. Jahrhundert (vorarlberg museum Schriften 22), Wien-Köln-Weimar 2017, S. 398–417.
Max Riccabona. Konzentrationslager Dachau, in: Peter Melichar/Nikolaus Hagen (Hg.), Der Fall Riccabona. Eine Familiengeschichte zwischen Akzeptanz und Bedrohung im 20. Jahrhundert (vorarlberg museum Schriften 22), Wien-Köln-Weimar 2017, S. 344–369.
Nationalsozialistische Kulturpolitik in Tirol-Vorarlberg. Akteure und Institutionen, in: Tiroler Chronist (2017), Heft 141/142, S. 9–11.
Das Ehepaar Gottfried und Anna Riccabona, in: Peter Melichar/Andreas Rudigier/Gerhard Wanner (Hg.), Wanderungen. Migration in Vorarlberg, Liechtenstein und der Ostschweiz. 1700–2000, Wien-Köln-Weimar 2016, S. 95–113.
SA-Brigadeführer Vinzenz Waidacher, in: Thomas Albrich (Hg.), Die Täter des Judenpogroms 1938 in Innsbruck, Innsbruck-Wien 2016, S. 31–36.
SS-Untersturmführer Rudolf Exner , in: Thomas Albrich (Hg.), Die Täter des Judenpogroms 1938 in Innsbruck, Innsbruck-Wien 2016, S. 68–69.
NSKK-Scharführer Josef Alois Seipt, in: Thomas Albrich (Hg.), Die Täter des Judenpogroms 1938 in Innsbruck, Innsbruck-Wien 2016, S. 290–291.
NSKK-Sturmmann Martin Liedoll, in: Thomas Albrich (Hg.), Die Täter des Judenpogroms 1938 in Innsbruck, Innsbruck-Wien 2016, S. 294–297.
Carl Lehmann-Haupt. Ein Fallbeispiel für verwehrte Assimilation?, in: Sebastian Fink/Klaus Eisterer/Robert Rollinger/Dirk Rupnow (Hg.), Carl Friedrich Lehmann-Haupt. Ein Forscherleben zwischen Orient und Okzident, Wiesbaden 2015, S. 109–130.
Tod in den Bergen. Verunglückte jüdische Alpinisten in Tirol und Vorarlberg, in: Thomas Albrich (Hg.), Jüdische Lebensgeschichten aus Tirol. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Innsbruck-Wien 2012, S. 149–166.

Herausgeberschaften und Editionen

Nikolaus Hagen/Tobias Neuburger (Hg.), Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft. Theoretische Überlegungen, Empirische Fallbeispiele, Pädagogische Praxis, Innsbruck 2020.
Ingrid Böhler/Nikolaus Hagen/Philipp Strobl (Hg.), Displaced-Persons-Forschung in Österreich und Deutschland. Bestandsaufnahme und Ausblicke, zeitgeschichte 47 (2020), Heft 2.
Thomas Albrich/Nikolaus Hagen (Hg.), Österreich-Ungarns Fliegerasse im Ersten Weltkrieg 1914–1918, Innsbruck 2019, S. 15–25.
Peter Melichar/Nikolaus Hagen (Hg.), Der Fall Riccabona. Eine Familiengeschichte zwischen Akzeptanz und Bedrohung im 20. Jahrhundert (vorarlberg museum Schriften 22), Wien-Köln-Weimar 2017, 503 S.