Studiendirektor

Studienseminar Leer für das Lehramt an Gymnasien (Leitung)

Studienseminar Leer für das Lehramt an Gymnasien

Bürgerm.-Ehrlenholtz-Str. 15

DE

26789 Leer (Ostfriesland)

j.peters@studienseminar-leer.de

https://www.studienseminarleer.de/

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Seminarleiter

Frühere Position(en)

Fachleiter Geschichte und Deutsch Gymnasium / Gesamtschule und Lehrbeauftragter an der Universität Siegen

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Peters: Jelko: Theodor Fontane: Irrungen, Wirrungen. Module und Materialien für den Literaturunterricht. Braunschweig 2018.
Peters, Jelko: Methodenlexikon für den Geschichtsunterricht. 128 Anregungen und Vorschläge zur Gestaltung des historischen Lernens und Entwicklung von Lernaufgaben. St. Ingbert 2016 (Historica et Didactica, Praxis 2).
Peters, Jelko: Franz Kafka: Der Process. Module und Materialien für den Literaturunterricht. Braunschweig 2016.
Peters, Jelko: Geschichtsstunden planen. St. Ingbert 2014 (Historica et Didactica, Praxis 1).
Peters, Jelko: Kompetent in Sachtexte: Medienkritik. Braunschweig 2013 (Deutsch S II. Kompetenzen ∙ Themen ∙ Training).
Peters, Jelko: Kompetent in Literaturgeschichte. Braunschweig 2009 (Deutsch S II. Kompetenzen ∙ Themen ∙ Training).
Peters, Jelko: Schriftliches Argumentieren - Aktualität - Bildungsstandards. Vorschläge zur Didaktik und Praxis des erörternden Schreibens. Hamburg 2004 (Didaktik in Forschung und Praxis 18).
Peters, Jelko: Rudolf Wintnauers Übersetzung der Legenda maior de beata Hedwigi. Text und Untersuchungen zu einem Frühwerk der Wiener Übersetzungsschule unter Herzog Albrecht III. Wien 2003 (Edition Praesens Textbibliothek, EPTB 1).
Peters, Jelko: Mittelalterliche Literatur in der Schule lesen. Eine Studie zur Theorie und Praxis der Interpretation des Ackermanns aus Böhmen im literarischen Diskurs. Wien 1997 (LernSprache Deutsch 5).

Artikel

Peters, Jelko: Verführerische Kohärenzen jenseits des Faktischen. Über die Notwendigkeit, Verschwörungstheorien im Geschichtsunterricht zu dechiffrieren. In: Uta Fenske, Daniel Groth und Matthias Weipert (Hg.): Grenzgang – Grenzgängerinnen – Grenzgänger. Historische Perspektiven. Festschrift für Bärbel P. Kuhn zum 60. Geburtstag. St. Ingbert 2017, S. 293-301.
Peters, Jelko: „Ich bin entschieden gegen jede Einführung des Altdeutschen in die Gymnasien“. Thesen und Zwischenrufe von Philologen und Lehrern aus dem Jahr 1861 als Impulse für eine Diskussion über eine mediävistische Literaturdidaktik. In: Christian Dawidowski und Nadine J. Schmidt (Hg.): Fachgeschichte in der Literaturdidaktik. Historiographische Reflexionen für Theorie und Praxis. Frankfurt am Main 2017 (Beiträge zur Geschichte des Deutschunterrichts 71), S. 259-279.
Peters, Jelko: „das ist nicht bloß ein gutes, das ist ein ausgezeichnetes werk“. Aus den Briefen Anton Emanuel Schönbachs an Hermann Sander über Franz Michael Felders Autobiographie Aus meinem Leben. In: Jahrbuch. Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 17 (2016), S. 129-156.
Peters, Jelko: Geräusch – Lärm – Klang. Vom Wandel der Soundkulisse während der Industrialisierung. In: Bärbel Kuhn und Astrid Windus (Hg.): Geschichte für Augen, Ohren und Nasen. Sinnliche Wahrnehmungen in der Geschichte. St. Ingbert 2016 (Historica et Didactica Fortbildung Geschichte 8), S. 129-137.
Peters, Jelko: Von Felder zu Bismarck - Rudolf Hildebrand und die Risse in der Nation. In: Jahrbuch. Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 16 (2015), S. 70-92.
Peters, Jelko: Schriftliches Argumentieren in den Fächern Deutsch und Geschichte. Ein Vergleich der Operatoren für die Abiturprüfung. In: Alexandra Budke, Miriam Kuckuck, Michael Meyer, Frank Schäbitz, Kirsten Schlüster, Günther Weiss (Hg.): Fachlich argumentieren lernen. Didaktische Forschungen zur Argumentation in den Unterrichtsfächern. Münster 2015 (LehrerInnenbildung gestalten 7), S. 298-310.
Peters, Jelko: Mediengeschichte und historisches Lernen. In: geschichte für heute 8,2 (2015), S. 5-13.
Peters, Jelko: Grenzen neu ziehen? Bürgerliche Perspektiven deutscher Kriegsziele. In: Bärbel Kuhn und Astrid Windus (Hg.): Der Erste Weltkrieg im Geschichtsunterricht. Grenzen - Grenzüberschreitungen - Medialisierung von Grenzen. St. Ingbert 2014 (Historica et Didactica Fortbildung Geschichte 7), S. 183-189.
Peters, Jelko: Franz Michael Felder: Aus meinem Leben <1863>/Rosen und Dornen. Paralleledition. In: Jahrbuch. Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 15 (2014), S. 13-60.
Peters, Jelko: Vier Briefe Franz Michael Felders an Josef Ritter von Bergmann. In: Jahrbuch. Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 15 (2014), S. 61-75.
Peters, Jelko: Ein Brief Franz Michael Felders an den Bezirkförster Johann (Hanns) Koderle. In: Jahrbuch. Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 15 (2014), S. 76-79.
Peters, Jelko: Anmerkungen zu Karl Gustav Meyers Ausführungen zu Franz Michael Felder. In: Jahrbuch. Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 15 (2014), S. 91-95.
Peters, Jelko: Franz Michael Felder: Aus meinem Leben [1863]. In: Ulrike Längle und Jürgen Thaler (Hg.): Ich, Felder. Dichter und Rebell. Lengwil 2014 (vorarlberg museum Schriften 7), S. 32-53.
Peters, Jelko: Der wissenschaftliche Felder. In: Ulrike Längle und Jürgen Thaler (Hg.): Ich, Felder. Dichter und Rebell. Lengwil 2014 (vorarlberg museum Schriften 7), S. 276-280.
Peters, Jelko: Zwischen Literatur und Geschichte. Die Konzeptionen der Lehrwerke für den altdeutschen Unterricht im 19. Jahrhundert. In: Nine Miedema und Andrea Sieber (Hg.): Zurück zum Mittelalter. Neue Perspektiven für den Deutschunterricht. Frankfurt am Main u.a. 2013 (Germanistik – Didaktik – Unterricht 10), S. 145-171.
Peters, Jelko: Tödliches Trinkwasser. Die Kontroverse über die Verbreitung der Cholera durch Trinkwasser im 19. Jahrhundert. In: Bärbel Kuhn und Astrid Windus (Hg.): Umwelt und Klima im Geschichtsunterricht. St. Ingbert 2013 (Historica et Didactica Fortbildung Geschichte 4), S. 125-142.
Peters, Jelko: Franz Michael Felder. Ein Bauer als Germanist, in: Jahrbuch Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 11 (2010), S. 20-38.
Peters, Jelko: Philologie, Editionswissenschaft und Literaturdidaktik. Überlegungen zu einem didaktischen Editionstyp, in: Cord Meyer, Ralf G. Päsler, Matthias Janßen (Hg.): vorschen, denken, wizzen. Vom Wert des Genauen in den ‚ungenauen Wissenschaften‘. Festschrift für Uwe Meves zum 14. Juni 2009, Stuttgart 2009, S. 31-41.
Peters, Jelko: „Für die Sprachspäne aus ihrer Heimat meinen besten Dank“. Franz Michael Felders Spuren im „Deutschen Wörterbuch“ der Brüder Grimm. In: Jahrbuch Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 8 (2007), S. 29-56.
Peters, Jelko: „Es ist überflüssig, diesen Dichter für die Jugend zu empfehlen“. Zum Stellenwert der Lyrik Walthers von der Vogelweide im altdeutschen Unterricht des 19. Jahrhunderts. In: Thomas Bein (Hg.): Der mittelalterliche und der neuzeitliche Walther. Beiträge zu Motivik, Poetik, Überlieferungsgeschichte und Rezeption. Frankfurt am Main u. a.: 2007 (Walther-Studien 5), S. 9-27.
Peters, Jelko: Walther von der Vogelweide als Figur des patriotischen Schulfestspiels in der Wilhelminischen Kaiserzeit. Mit einer Edition des Festspiels Walther von der Vogelweide, König Philipps Herold von Heinrich Drees (1895). In: Thomas Bein (Hg.): Der mittelalterliche und der neuzeitliche Walther. Beiträge zu Motivik, Poetik, Überlieferungsgeschichte und Rezeption. Frankfurt am Main u. a.: 2007 (Walther-Studien 5), S. 69-99.
Peters, Jelko: „Er war unser Held“. Der Briefwechsel zwischen Hermann Sander und Rudolf Hildebrand. In: Jahrbuch Franz-Michael-Felder-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek 7 (2006), S. 7-100.
Peters, Jelko: „… und mir wird die ganze Chrestomathie nach gerade langweilig.“ Zu Karl Lachmanns Auswahl aus den Hochdeutschen Dichtern des 13. Jahrhunderts (1820) und ihren Auswirkungen auf den altdeutschen Unterricht. In: Hermann Korte und Ilonka Zimmer (Hg.): Das Lesebuch 1800-1945. Ein Medium zwischen literarischer Kultur und pädagogischem Diskurs. Frankfurt am Main u. a. 2006, S. 71-87.
Peters, Jelko: „Dieß Heldengedicht muß in allen Schulen gelesen und erklärt werden“. Zur mittelalterlichen Literatur im Deutschunterricht des 19. Jahrhunderts. In: Hermann Korte und Marja Rauch (Hg.): Literaturvermittlung im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main u. a. 2005, S. 109-135.
Peters, Jelko: „Ein deutscher Dichter bin ich einst gewesen“ Max Herrmann-Neisse im Londoner Exil. In: Frank-Lothar Kroll (Hg.): Deutsche Autoren des Ostens als Gegner und Opfer des Nationalsozialismus. Beiträge zur Widerstandsproblematik. Berlin 2000, S. 189-201.
Peters, Jelko: Humanistische und barocke Quellen zur Geschichte Schlesiens in der Bibliothek Leopold Johann Scherschniks (1747-1814). In: Gerhard Kosellek (Hg.): Oberschlesische Dichter und Gelehrte vom Humanismus bis zum Barock. Bielefeld 2000, S. 449-459.
Peters, Jelko: Herzog Albrecht III. von Österreich und der Schlackenwerther Codex. Untersuchungen zur lateinischen Vorlage der ersten deutschen Übersetzung der Hedwigslegende. In: Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte 7 (1999), S. 63-73.
Peters, Jelko: Die Handschriften- und Buchbestände zur Geschichte und Kultur Schlesiens in den Teschner Bibliotheken. In: Ryszarda Gladkiewicza (Hrsg.): Historycne Ksiegozbiory Cieszyna na tle Slaskim. Rla kultura i przedmiot badan. Historické knižní fondy Tešína na pozadi Sleském. Kulturní úloha a predmet výzkumu. Teschner historische Büchersammlungen vor schlesischem Hintergrund. Kulturbildende Rolle und Forschungsgegenstand. Historical book collections of Cieszyn against the Silesian background. Cultural role and subject matter of research. Cieszyn 1997, S. 111-137.
Peters, Jelko: „Postmodernes“ Mittelalter. Über neue Möglichkeiten, alte Texte zu lesen. In: Bohemia 37 (1996), S. 381-390.
Peters, Jelko: Das Institut für Heimatforschung und Volkskunde in Königsberg (1924 - 1945) In: Kurt Dröge (Hg.): Alltagskulturen zwischen Erinnerung und Geschichte. München 1995, S. 213-226.
Peters, Jelko: Zum Begriff „Deutschordensdichtung“. Geschichte und Kritik. In: Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte 3 (1995), S. 7-38.

Herausgeberschaften und Editionen

Baumgärtner, Ulrich; Fieberg, Klaus; Peters, Jelko; Scherberich, Klaus; Schweppenstette (Hg.): Horizonte. Geschichte Qualifikationsphase. Sekundarstufe II. Hessen. Braunschweig 2017.
Baumgärtner, Ulrich; Fieberg, Klaus; Peters, Jelko; Scherberich, Klaus; Schweppenstette (Hg.): Horizonte. Geschichte Einführungsphase. Gymnasiale Oberstufe Hessen. Braunschweig 2016.
Baumgärtner, Ulrich; Fieberg, Klaus; Peters, Jelko; Scherberich, Klaus; Schweppenstette (Hg.): Horizonte. Geschichte Qualifikationsphase. Sekundarstufe II. Nordrhein-Westfalen. 11./12 Jahrgangsstufe Gymnasium. 12./13 Jahrgangsstufe Gesamtschule. Braunschweig 2015.
Baumgärtner, Ulrich; Fieberg, Klaus; Peters, Jelko; Scherberich, Klaus; Schweppenstette (Hg.): Horizonte. Geschichte Einführungsphase. Sekundarstufe II. Nordrhein-Westfalen. 10. Jahrgangsstufe Gymnasium. 11. Jahrgangsstufe Gesamtschule. Braunschweig 2014.
*
Europa - unsere Geschichte. Hg. von der Gemeinsamen Deutsch-Polnischen Schulbuchkommission in Zusammenarbeit mit dem Georg-Eckert-Institut - Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung Braunschweig und dem Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften. Bd 1: Von der Ur- und Frühgeschichte bis zum Mittelalter. Wiesbaden 2016. (Mitarbeit als Autor)
Horizonte 10. Geschichte Gymnasium. Rheinland-Pfalz. Hg. von Ulrich Baumgärtner und Wolfgang Woelk. Branunschweig 2015. (Mitarbeit als Autor)