Dr. Thekla Kluttig (Dr.)

Referatsleiterin

Ref. 33: Deutsche Zentralstelle für Genealogie, Sonderbestände

Sächsisches Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig

Schongauerstraße 1

04328 Leipzig (DE)

thekla.kluttig@archive.smi.sachsen.de

0341 255 55 50

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Referatsleiterin im Sächsischen Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig

Ehrenamtliche Tätigkeit:
Vorstandsmitglied im Verein für Computergenealogie e. V. (2012-2018)
Vorstandsmitglied im Landesverband Sachsen im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. (seit 2013)

Aktuelle(s) Projekt(e)

Erschließung von Verlags- und anderen Wirtschaftsbeständen

Frühere Position(en)

Referentin in der sächsischen Archivverwaltung von 1997 bis 2002; Abteilungsleiterin im Hauptstaatsarchiv Dresden, zuständig für Überlieferungsbildung (Behörden und Gerichte ab 1990) von 2002 bis 2006

Ehrenamtliche Tätigkeit:
Mitglied des Beirats des GEWISS-Projekts (Bürger schaffen Wissen - Wissen schafft Bürger) (2014-2016)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Parteischulung und Kaderauslese in der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands 1946-1961, Berlin 1997.

Artikel

Verlagsarchive: Zwischen Kunstbegeisterung und Geschäftssinn, in: Archive zur Musikkultur nach 1945. Verzeichnis und Texte, hg. von Antje Kalcher und Dietmar Schenk, München 2016, S. 122-132.
Neue Verwandtschaftsforschung oder: Die Eroberung der Archive?, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe, 84 (2016), S.10-15. Online unter http://www.lwl.org/waa-download/archivpflege/heft84/10-15_kluttig.pdf
Archivgut staatlicher Provenienz als Reservoir für buchwissenschaftliche Forschungen. Das Beispiel Leipzig, in: Leipziger Jahrbuch zur Buchgeschichte, 23 (2015), S. 321-338.
1.200 laufende Meter Archivgut - die Archivierung der Verlagsüberlieferung im Staatsarchiv Leipzig am Beispiel der Verlage B. G. Teubner Leipzig und Stuttgart, in: Leipziger Jahrbuch zur Buchgeschichte, 22 (2014), S. 305-335.
Gemeinsame Normdatei und Archive - was soll das?, in: Nachlässe - Neue Wege der Überlieferung im Verbund, Halle/Saale 2014, S. 85-88.
Nur Briefe berühmter Komponisten? Archivgut von Leipziger Musikverlagen als Quelle für die Musikwissenschaften, in: Die Musikforschung, 2013, H. 4, S. 391-407.
Die Deutsche Zentralstelle für Genealogie - Mythos und Realität, in: Archivar 66 (2013), Heft 1, S. 6-12. Online unter: http://www.archive.nrw.de/archivar/hefte/2013/ausgabe1/ARCHIVAR_01-13_internet.pdf
"Aus der Archivschachtel befreien" - Archivgut von Verlagen im Sächsischen Staatsarchiv - Staatsarchiv Leipzig, in: Archivar 65 (2012), H. 4, S. 380-386. Online unter http://www.archive.nrw.de/archivar/hefte/2012/ausgabe4/ARCHIVAR_04-12_internet.pdf
Von Rosenblüten, Banknoten und dem Schweizerbund - Quellen zu Leipziger Unternehmen im Staatsarchiv Leipzig, in: Leipzigs Wirtschaft in Vergangenheit und Gegenwart. Akteure, Handlungsspielräume, Wirkungen (1400-2011), Leipzig 2012, S. 417-432.
Archivgut der Wirtschaft in einem ostdeutschen Staatsarchiv – das Beispiel Leipzig, in: Archive und Wirtschaft. Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft 45 (2012), H. 3, S. 125-132.
Adolf Erman, Hermann Grapow, Georg Steindorff et al.: Korrespondenzen des Leipziger Verlags J. C. Hinrichs im Staatsarchiv Leipzig, in: Zeitschrift für ägyptische Sprache und Altertumskunde 138 (2011), S. 1-4.
Die Reform des Personenstandsrechts und ihre Umsetzung im Freistaat Sachsen, in: Zeitschrift für mitteldeutsche Familienforschung, 50 (2009), H. 3, S. 134-143.
Das Ende archivarischer Verzeichnung? Zur Nutzung von Metadaten aus Justiz und Verwaltung, in: Benutzerfreundlich - rationell - standardisiert. Aktuelle Anforderungen an archivische Erschließung und Findmittel. Beiträge zum 11. Archivwissenschaftlichen Kolloquium der Archivschule Marburg, hg. von Frank M. Bischoff, Marburg 2007, S. 121-134.
Zur Bewertung elektronischer Unterlagen, in: Handlungsstrategien für Kommunalarchive im digitalen Zeitalter. Beiträge zu einem Workshop im Rathaus Oberhausen, 14.12.2005, hg. von Norbert Reimann, Münster 2006, S. 40-47.
Tendencies in the Creation and Appraisal of Government Records in Germany, in: Archival Science (2003), H. 3, S. 329-344.
Thekla Kluttig et. al.: Die deutschen Archive in der Informationsgesellschaft - Standortbestimmung und Perspektiven, in: Der Archivar 57 (2004), H. 1, S. 28-36. Online unter http://www.archive.nrw.de/archivar/hefte/2004/Archivar_2004-1.pdf
Akten, Vorgänge, Dokumente - Tendenzen in der behördlichen Schriftgutverwaltung, in: Der Archivar 53 (2000), H. 1, S. 22-26. Online unter http://www.archive.nrw.de/archivar/hefte/2000/Archivar_2000-1.pdf

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Verlagsgeschichte und ihre Vermittlung (z.B. zur Musikverlagsstadt Leipzig: http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/06/10/drk_20160610_1331_36317421.mp3),
Geschichtsforschung und Archive