Dr. Josef Schmid (Dr.)

Lehrbeauftragter (seit SoSe 2014)

Public History

Universität Hamburg

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Freiberuflicher Historiker

Aktuelle(s) Projekt(e)

Biografie des Unternehmers Johann Carl Müller (1867-1944);
Biografie der Unternehmerin, Psychoanalytikerin und Stifterin Dr. Lotte Köhler (geb. 1925);
Studie über das Verhältnis zwischen Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt und dem Unternehmer und Stifter Kurt A. Körber;
Chronik des Genossenschaftlichen Wohnungsunternehmen Eckernförde eG (GWU) 1920-2020.

Frühere Position(en)

1997-2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
2005-2010: Aufsichtsrat Geschichtswerk eG
2011-2015: Vorstand Geschichtswerk eG

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Parlament und Bewegung. Baden-Württembergs Grüne und die Anti-AKW-Bewegung seit Tschernobyl, Hannover 1990.
Kirchen, Staat und Politik in Dresden zwischen 1975 und 1989, Köln u.a. 1998.
Ein „Geschenk“ wird zerpflückt. Zur Teilung des NWDR in WDR und NDR, Hamburg 2002.
(mit Dirk Wegner) Kurt A. Körber. Annäherungen an einen Stifter, Hamburg 2002.
Kurt Barnekow. Ein Unternehmerleben, Lübeck 2004.
(mit Oliver Leibbrand) Vertrauen als Schlüssel des Erfolgs. 150 Jahre genossenschaftliches Bankwesen in den Kreisen Ostholstein und Plön, hrsg. von der VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG, Neustadt in Holstein 2010.
(mit Barbara Günther) Die Prignitzer und ihre Kreditgenossenschaften, hrsg. von der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eG, Perleberg 2011.
(mit Barbara Günther) Werte-Wandel-Vertrauen. Die Ehninger und ihre Bank, hrsg. von der Ehninger Bank eG, Ehningen 2012.
Freiheit und soziale Verantwortung. Der Unternehmer Wilhelm Köhler von 1897 bis 1962, Göttingen 2016.
Zusammen mit Barbara Günther und Christin Springer: 125 Jahre Lübecker Bauverein eG, 1892 bis 2017, hrsg. von der Lübecker Bauverein eG, Lübeck 2017.

Artikel

Sozialethisch engagierte Gruppen in Dresden, in: Detlef Pollack/Dieter Rink (Hrsg.), Zwischen Verweigerung und Opposition. Politischer Protest in der DDR 1970-1989, Frankfurt am Main - New York 1997, S. 171-187.
Zum Beitrag der „Ökumenischen Versammlung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung“ 1988/89 für eine „Friedenskultur“ in der DDR, in: Thomas Kühne (Hrsg.), Von der Kriegskultur zur Friedenskultur? Zum Mentalitätswandel in Deutschland seit 1945 (Jahrbuch für Historische Friedensforschung, Bd. 9), Münster-Hamburg-London 2000, S. 168-181.
Intendant Klaus von Bismarck und die Kampagne gegen den „Rotfunk“ WDR, in: Archiv für Sozialgeschichte 41 (2001), S. 349-381.
Verdrängungen, Instrumentalisierungen und einzelne Einsichten: Die frühe Schulddebatte, in: Der Neubeginn. Deutschland zwischen 1945 und 1949. Mit einer Einleitung von Arno Surminski, Hamburg 2005, S. 146-155.
(mit Olaf Mischer) Deutschlands Kapitulation: Der letzte Akt, in: GEO Epoche. Das Magazin für Geschichte, Nr. 17 vom 06.04.2005: Kriegsende 1945. Das Finale des Weltenbrandes, S. 54-67.
Anpassung, Zustimmung und Widerstand. Wilhelmsburg im Nationalsozialismus 1933 bis 1945, in: Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg Honigfabrik e.V./Museum Elbinsel Wilhelmsburg e.V. (Hrsg.): Wilhelmsburg. Hamburgs große Elbinsel, Hamburg 2008, S. 141-159.
Abbildungen in Biographien, in: Handbuch Biographie. Methoden, Traditionen, Theorien, hrsg. von Christian Klein, Stuttgart-Weimar 2009, S. 439-443.
Partner im Wandel. Genossenschaftsverband e.V.. Chronik der Vorgänger, in: netzwerk 1 (2009) 12, S. 6-85.
(mit Frank Bajohr) Gewöhnlicher unternehmerischer Opportunismus? Kurt A. Körber und die Dresdner „Universelle“ im Nationalsozialismus, in: Zeitgeschichte in Hamburg 2011, hrsg. von der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg, Hamburg 2012, S. 73-101.
Vom Strohquartier zur profilierten Freizeit- und Bildungsstätte. Der DJH-Landesverband Nordmark e.V. von seinen Anfängen bis heute, in: Einblicke und Ausblicke. 100 Jahre DJH-Landesverband Nordmark e.V., Broschüre, hrsg. vom DJH-Landesverband Nordmark e.V., Hamburg 2014, S. 30-37.
Zerbrochene Zeit - Wilhelmsburg im Nationalsozialismus, in: Wilhelmsburg. Hamburgs große Elbinsel, hrsg. von der Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg Honigfabrik e.V. und Museum Elbinsel Wilhelmsburg e.V., 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage, Hamburg 2014, S. 141-159.
Wissenschaftliche Expertise „Vergabe von Ehrenbürgerschaften in der Freien und Hansestadt Hamburg im 19., 20. und 21. Jahrhundert“, 29. Oktober 2014, 119 Seiten, in: hamburg.de/ehrenbuerger.
Zusammen mit Barbara Günther: Tradition. Die Geschichte der Bank, in: 150 Jahre Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg. Die Jubiläumschronik, hrsg. von der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG, Herrenberg 2015, S. 65-229.
Zahlreiche Beiträge (2017) über Klaus von Bismarck, in: www.rak-vbismarck.de.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Biografien, Mediengeschichte, Unternehmemsgeschichte, Nationalsozialismus, Genossenschaftsgeschichte