Clio-online/

The Clio-online portal offers information services for historians. The non-profit association Clio-online e.V. supports many online and communication services for historical studies. [read on]

Call for donations

„Doch guter Menschen Hauptbestreben ist, andern auch was abzugeben.“
(Wilhelm Busch, in: „Balduin Bählamm“)

Dear Readers Dear Colleagues,

the year is coming to a close end and we want to take this opportunity to sincerely ask for your support.

H-Soz-Kult and Clio-online are information platforms for the history sciences; both portals are constantly growing - in the number of published contributions, the number of users and the associated workload. It shows the importance of our work. [read on]

Recent entries in Web-Directory/

"Das Verbundprojekt von sechs deutschen Hochschulen – OERinForm – entwickelte eine vielschichtige Material- und Konzeptsammlung, die Medienzentren in ihrer Rolle als Berater und Unterstützer für Open Educational Resources (OER) unterstützt. Neben den Medienzentren können natürlich Lehrende die Materialien auch direkt nutzen.

[read on...]

The purpose of this network is to share resources with educators facing mandatory online teaching environments due to the Covid-19 threat. For many, this will be their first online teaching experience. For others who may have previously taught online, it is still quite disruptive to be forced to repurpose face-to-face teaching materials so quickly.

Adding relevant Categories and Keywords to your content will help us organize the material for easier navigation.

Thank you for sharing your resources with the community and please share this opportunity widely.

[read on...]

Das Deutsche Textarchiv stellt einen disziplinen- und gattungsübergreifenden Grundbestand deutschsprachiger Texte mit einem Schwerpunkt ab dem frühen 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert bereit. Hauptziel des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) von 2007 bis 2016 geförderten Projekts war die Erstellung des sog.

[read on...]

Website mit kleineren Aufgaben zum paläographischen Lesetraining, bei dem zu ausgewählten Quellenbeispielen eine Transkription online erfolgen kann.

[read on...]

"Mit dem Portal "ÖNB Digital" bietet die Österreichische Nationalbibliothek erstmals einen einheitlichen Einstieg zum gesamten digitalen Medienbestand. Aktuell können bereits 1,2 Millionen Objekte durchsucht werden: 600.000 Bücher, 220.000 Fotografien, 210.000 Grafiken, 77.000 Postkarten, 30.000 Papyri, 15.000 Handschriften und zahlreiche weitere Objekte sind mit wenigen Klicks zu finden."

[read on...]