Clio-online/

Clio-online ist ein Portal für die Geschichtswissenschaften und bietet Fachinformationen und Kommunikationsdienste. Der gleichnamige Trägerverein wird durch zahlreiche Einrichtungen der Geschichtswissenschaften und Privatpersonen unterstützt. [weiterlesen]

Redaktionsnotiz: Spendenaktion 2018 für H-Soz-Kult/Clio-online e.V.

„Doch guter Menschen Hauptbestreben ist, andern auch was abzugeben.“
(Wilhelm Busch, in: „Balduin Bählamm“)

Liebe Leserinnen und Leser von H-Soz-Kult, liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Jahr geht zu Ende und wir möchten die Gelegenheit dazu nutzen, Sie herzlich um Ihre Unterstützung zu bitten.

H-Soz-Kult ist eine Informationsplattform für die Geschichtswissenschaften und wächst beständig - in der Zahl der veröffentlichten Beiträge, der Zahl der Nutzer/innen und der damit verbundenen Arbeitsbelastung. Wir sehen dies als Zeichen für die Wichtigkeit unserer Arbeit und nehmen zugleich die daraus erwachsende Verantwortung sehr ernst. [weiterlesen...]

Neu im Web-Verzeichnis/

Ein Spanisches Biografisches Nachschlagewerk, das rund 45.000 Biografien von Persönlichkeiten aus der Geschichte Spaniens sammelt und präsentiert, steht jetzt als Online-Plattform zu Verfügung.

[weiterlesen...]

Mit dem Internet-Portal Visual History betreibt das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam eine Kommunikations- und Informationsplattform, die aktuelle Einblicke in die wachsende Community der historischen Bildforschung liefert und eine historisch interessierte Öffentlichkeit für die Spezifik visueller Zeugnisse als Teil der kulturellen Überlieferung sensibilisieren will.

In unterschiedlichen Beitragsformaten werden in dem wöchentlich aktualisierten Blog zentrale Begriffe und Forschungsfelder präsentiert sowie die Akteure der Bildwirtschaft näher beleuchtet.

[weiterlesen...]

Die Website kommunismusgeschichte.de stellt verschiedenste Inhalte vor:
News, Bücher, Websites, Ausstellungen, Gedenkorte, Opferinitiativen, Filme, Lexika, Rezensionen, Podcasts, Veranstaltungen und Quellen zu einem Weltereignis und dessen Folgen, das die Geschichte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt hat.

[weiterlesen...]

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur stellt 20 Jahre nach Beendigung der zweiten Enquete-Kommission die „Materialien der Enquete-Kommission ‚Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland‘“ sowie die „Materialien der Enquete-Kommission ‚Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit‘“ auf diesem Themenportal erstmals online zur Verfügung.

[weiterlesen...]

Die Sammlungen der Museen der Stadt Dresden sind jetzt online verfügbar! Durch die großzügige Unterstützung privater Förderer und des IT-Eigenbetriebes ist es den Museen der Stadt in den vergangenen drei Jahren möglich gewesen, eine Anwendung zu erarbeiten und programmieren zu lassen, durch die Exponate aus allen Sammlungen des Museumsverbundes im Internet verfügbar sind.

Dank dieser Anwendung können zum ersten Mal Wissenschaftler und Interessierte aus aller Welt über alle Gattungsgrenzen hinweg in den musealen Beständen recherchieren.

[weiterlesen...]