Jüdische Alltagskultur vermitteln

Von

Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow

Das Dubnow-Institut stellt kostenfrei ein Themenheft zur Verfügung, das es ermöglicht, Aspekte jüdischer Alltagskultur im Unterricht zu behandeln. Die Website bündelt zudem weitere Materialien wie Videos, Interviews und Quellen. Diese eignen sich wie das Themenheft für den Unterricht ab der 7. Klasse und die politische Erwachsenenbildung und bieten sich für Einzelstunden und Projekttage an. Zwei weitere Themenhefte sind in Planung. Das erste bietet Einblicke in religiöse Traditionen und die Vielfalt jüdischen Lebens. Es behandelt die Schwerpunkte »Jahreslauf«, »Speisegesetze«, »Schächten« und »Beschneidung«. Diese zentralen Bestandteile des jüdischen Glaubens sind häufig Gegenstand antisemitischer Vorurteile, die sich auch deshalb hartnäckig halten, weil Wissen fehlt, um sie zu entkräften.
Veröffentlicht durch
Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
15.04.2024
Beiträger
Julia Roos
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion