Johann Friedrich Blumenbach - Online

Von

Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, DE:

"Mit dem Vorhaben „Johann Friedrich Blumenbach-online“ soll nicht nur der Aufstieg der deutschen Wissenschaft im europäischen Kontext sichtbar gemacht werden, sondern kann auch eine Lücke in der Erschließung der Primärquellen zur Kulturgeschichte der damaligen Zeit geschlossen werden. Eine solche Lückenschließung ist besonders bedeutsam im Hinblick auf einen wichtigen Aspekt dieser Periode, das Aufkommen der neuzeitlichen Naturwissenschaften. Johann Friedrich Blumenbach (1752–1840) war Professor der Medizin und Naturgeschichte an der Universität Göttingen. In der Nachfolge von Albrecht von Haller war Blumenbach wesentlich am Aufblühen der deutschen Wissenschaft beteiligt. Blumenbachs Schriften sind ein einmaliges Zeugnis der europäischen Dimension der damaligen Gelehrtenrepublik. In einer Arbeitsstelle in Göttingen wird eine Neuausgabe von Blumenbachs Originaltexten nebst deren Übersetzungen und Folgeauflagen erstellt; darüber hinaus umfasst das Projekt eine Erschließung seiner Korrespondenz, eine Rekonstruktion seiner Sammlung naturhistorischer Objekte und eine Dokumentation seiner zeitgenössischen und späteren Rezeption. All diese Dokumente sollen virtuell aufbereitet und in einem Internet-Portal zusammengeführt werden."
Veröffentlicht durch
Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
22.06.2024
Beiträger
Thomas Meyer
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion