Nationalsozialismus im Geschichtsunterricht - Beobachtungen unterrichtlicher Kommunikation: Bericht zu einer Pilotstudie

Von

Hollstein, Oliver u.a.

Radtke, Frank-Olaf

Monographie aus der Reihe "Frankfurter Beiträge zur Erziehungswissenschaft, Reihe Forschungsberichte; 3" (Frankfurt am Main 2002): "Der Bericht der Pilotstudie gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil (I) beschreibt einleitend zunächst den gesellschaftlichen Diskurs zum Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit in der Bundesrepublik Deutschland mit Blick auf die spezifischen Herausforderungen, vor denen jedes pädagogische Tradierungs- und Erinnerungsbemühen gestellt ist. [...] Teil II der Pilotstudie widmet sich der empirischen Rekonstruktion und Interpretation von Ausschnitten aus fünf Unterrichtsstunden, an denen exemplarisch das Verhältnis von Gegenstand/Thema "Nationalsozialismus und Holocaust" und der Form Unterricht behandelt werden. Untersucht wird, wie sich die Form Unterricht dem Thema ausprägt und wie umgekehrt das Thema die Form herausfordert. Schließlich wird im zusammenfassenden Schlußkapitel der Versuch unternommen, die empirischen Ergebnisse der einzelnen Fallinterpretationen an die theoretischen Überlegungen zu Grenzen und Möglichkeiten der Vermittlung des Themas "Nationalsozialismus und Holocaust" im Geschichtsunterricht zurückzubinden und Forschungsperspektiven zu entwerfen."
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Johann Wolfgang Goethe-Universität: Frankfurt am Main, DE <http://www.uni-frankfurt.de/>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
21.04.2024
Beiträger
Thomas Meyer
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion