Historische Sozialwissenschaft : Auslaufmodell oder Zukunftsvision?

Von

Kocka, Jürgen

"Kocka macht seine Ausführungen vor dem Hintergrund eigener wissenschaftlicher Erfahrungen im Überschneidungsbereich von Geschichtswissenschaft und Sozialwissenschaften. Zunächst geht es ihm um die Reform der Geschichtswissenschaft wie sie vor allem in den 60er und 70er Jahren stattfand und sich im Programm der Historischen Sozialwissenschaft niederschlug. Danach wendet sich Kocka den neueren Entwicklungen in der Geschichtswissenschaft seit den späten 70er Jahren zu: Das "Programm" der Historischen Sozialwissenschaft wird jetzt teils in Frage gestellt, teils verändert; die Geschichtswissenschaft rückt zumindest von einigen Sozialwissenschaften wieder stärker ab. Abschließend formuliert Kocka seine Vorstellungen über wünschenswerte Weiterentwicklungen und bezieht auch die Frage nach der Relevanz der Geschichtswissenschaft ein."
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: Oldenburg <http://www.uni-oldenburg.de/>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Redaktion
Veröffentlicht am
23.05.2024
Beiträger
Thomas Meyer
Änderungen melden
Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion