Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


The Center for Holocaust and Genocide Studies University of Minnesota
BeschreibungThe Center for Holocaust and Genocide Studies is a new academic endeavor supported by private foundation grants designed to assist in the development of Holocaust education around the State of Minnesota and areas in neighboring states that need such professional development. The initial stimulus for the creation of the Center is the extensive interest in the subject of the Holocaust on all levels of education. [...] However, the Center for Holocaust and Genocide Studies will focus on more than Nazi Germany's war against the Jews. It will also provide information and sources about more recent acts of genocide, which have taken place in the twentieth century. Utilizing resources of the University of Minnesota and other experts in local colleges, the Center hopes to create a body of expertise upon which you can draw that will deal with a range of questions related to genocide: The fate of Native Americans and the Plains Indians when it encountered Manifest Destiny; Black Slavery in the Americas; Armenian massacres in 1915; Stalin's genocidal program against the Ukrainians during the First Five Year Economic Plan, problems relating to medical ethics during the Holocaust; Gypsies (Roma and Sinti peoples), Poles and Slavic peoples, Jehovah's Witnesses, Homosexuals and other victims of the Nazis; mass murder after the partition of British India; Cambodia; Rwanda and Burundi, Bosnia and other parts of the former Yugoslavia as well as other areas where genocide has occurred. [self-description]
URLhttp://www.chgs.umn.edu
HerausgeberFeinstein, Stephen <> (Director of the CHGS)
Veröffentlicht durchCenter for Holocaust and Genocide Studies - University of Minnesota: Minneapolis, US (MN)
LandVereinigte Staaten von Amerika
Überprüft13.03.2003
 Zusatzinformationen
Englische SchlagwörterHolocaust, genocide
Techn. BereitstellungUniversity of Minnesota: Minneapolis, US (MN) <http://www.umn.edu>
DatenquelleSUB Göttingen (HistoryGuide)
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=12673


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2018.