Informationen

Clio-online bietet zusammen mit der Virtuellen Fachbibliothek Osteuropa einzelnen Historiker/innen die Möglichkeit, ihre Forschungsschwerpunkte, Publikationen, Projekte und akademische Vita einer breiten Fachöffentlichkeit bekannt zu geben.

Sie können sich für dieses Verzeichnis selbst registrieren, die Registrierung erfolgt als Teil des Angebots MEIN CLIO.

Neu durch Nutzer/innen eingestellte Einträge werden durch die Redaktion geprüft. Geprüfte Einträge sind technisch bedingt erst am Folgetag über die Suche zu finden.

Partner

Bayerische Staatsbibliothek München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Humboldt-Universität zu Berlin

H-Soz-u-Kult

Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz

Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V.

Medienpartner von

Historikertag 2008

Clio-online ist Partner von

H-Net

vascoda

Netzwerk Internetressourcen Geschichte

Portal Framework

Rainbow Portal Solutions

Förderer

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

 
Logo

Dr. Klaus Schlichtmann


 
Kontakt
Die Kontaktdaten sind auf Wunsch des Nutzers nur registrierten Besuchern zugänglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Eintrag im Forscher/innenverzeichnis
http://www.clio-online.de/forscherinnen=4541

 
Arbeit
Wissenschaftlicher Werdegang
Derzeitige Einrichtung
Nihon Universität
Abteilung/Institut
Deutsch
Derzeitige Position(en)
Lektor
Derzeitige Projekte
Entwicklungsprojekte in Asien, Wasser und Umwelt, gemeinschaftbildende Ökoprojekte als Friedensbausteine, One-Acre Model Farm


 
Publikationen
Forschungsinteressen
Arbeitsgebiete
Monographien und Dissertationen
-- Friedensverfassungsrecht und kollektive Sicherheit. Japans Antrag auf Abschaffung des Krieges, Münster: LIT, 2009

-- Japan in the World. Shidehara Kijuro, Pacifism and the Abolition of War, Lanham, Boulder, New York, Toronto etc.: Lexington Books, 2009

-- Gute Deutsche, schlechte Japaner? Japan und Deutschland im Spiegel der Geschichte - Gemeinsamkeiten und Gegensätze, 9 friedenshistorische Aufsätze, München: iudicium, 2008 (März)

-- Shidehara Kijûrô (1872-1951), Staatsmann und Pazifist eine politische Biographie, Hamburg: Veröffentlichungen der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung, 1998

-- Hausaufgaben. Eine Verfassungsbeschwerde gegen den Stationierungsbeschluss vom 22. November 1983, Kiel: DORF-DRUCK, 1984 (ISBN 3-88847-017-X)
Wichtige Artikel
-- 20 Jahre vertane deutsche Friedenspolitik -- Wir wären gern entschuldigt, S+F, Vierteljahresschrift für Sicherheit und Frieden (Nomos), vol. 30, No. 1 (2012), pp. 47-50

-- Der Friedensnobelpreisträger Alfred Hermann Fried (1864-1921), Pazifist, Publizist und Wegbereiter, Jahrbuch des öffentlichen Rechts (hrsg. von Peter Häberle), Neue Folge, Band 60 (2012), S. 105-129

-- An Enduring Concept for Security Council Reform, Beijing Law Review, vol. 2, no. 2 (June 2011), S. 97-110

-- UN Collective Security and the Transitional Period:A Myth over the Founding and Aims of the United Nations, JOURNAL OF EAST ASIA AND INTERNATIONAL LAW, vol.3, no.1 (Spring 2010), S. 99-122

-- Article Nine in Context – Limitations of National Sovereignty and the Abolition of War in Constitutional Law, The Asia-Pacific Journal, vol. 23-6-09 (June 8, 2009), online: http://www.japanfocus.org/-Klaus-Schlichtmann/3168

-- How to make Article 9 GLOBAL, KYOTO JOURNAL 72 (2009), S. 20

-- Ostasien – From the Local to the Global, ASIEN 108 (Juli 2008), S. 80-94 (DISCUSSION PAPER)

-- Hitotsu no sekai chitsujo. heiwa kouchiku no tame-ni Nihon to Indo wa tomoni ikaga katsudou ga dekiruka? (One World), Gunshuku mondai shiryou (Disarmament Review), No. 330 (May 2008), S. 70-75

-- H.G. Wells and Peace Education, Journal of Peace Education, vol.4, no.2 (September 2007), S. 193-206

-- Schweizer Neutralität und japanischer Kriegsverzicht, Zeitschrift für Friedenspolitik - friZ (hrsg. vom Schweizerischen Friedensrat), nr. 1 (2007), S. 21-25

-- Neue und historische Trends in Japan – Sicherheitspolitik, Verfassung und Völkerrecht, in: Wolf Hannes Kalden und die Deutsch-Japanische Gesellschaft Wetter e.V. (Beiträge kultur- und sozialwissenschaftlicher Japanforschung, Bd. 1), Marburg, Tectum-Verlag 2007, S. 181-209

-- Mahatma Gandhi and the Quest for an Effective United Nations Organization, The Stakes, 1917-1947, Gandhi Marg, Vol. 26, No. 1 (April-June 2004), S. 55-81

-- Warum Japan den Irakkrieg des US-Präsidenten unterstützt hat, ASIEN 91 (April 2004), S. 48-65

-- Japan, Germany and the Idea of the two Hague Peace Conferences, JOURNAL OF PEACE RESEARCH, vol. 40, no. 4 (2003), S. 377-394

-- The West, Bengal Renaissance and Japanese Enlightenment. A Critical Inquiry into the History of the Organization of the World Around 1800, in: Stephan Conermann und Jan Kusber (Hg.), Studia Eurasiatica. Hermann Kulke zum 65. Geburtstag v. seinen Kieler Schülern und Kollegen, Hamburg 2003, S. 411-440

-- Die Abschaffung des Krieges. Artikel IX, Ursprung, Auslegung und Kontroverse, S+F, Vierteljahresschrift für Sicherheit und Frieden (Nomos), vol. 21, No. 1 (2003), S. 223-229

-- Walther Schücking (1875-1935), Völkerrechtler, Pazifist und Parlamentarier, Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft (HMRG) 15 (2002), S. 129-147

-- The Constitutional Abolition of War in Japan. Monument of a Culture of Peace?‚ Internationales Asienforum – International Quarterly for Asian Studies, vol. 32 (2001), no. 1-2, S. 123-149

-- Japan, Bengalen (und der Westen) eine Renaissance zum Frieden?, in: Hilaria Gössmann und Andreas Mrgulla (Hrsg.), 11. Deutschsprachiger Japanologentag in Trier, 1999, Münster, LIT 2001, S. 31-44

-- A Draft on Security Council Reform, Peace and Change, vol. 24, no. 4 (Oktober 1999), S. 505-535

-- Ein fernöstliches Locarno? Japanische Vorschlage für ein regionales Sicherheitsbündnis in den dreißiger Jahren, Japans Kultur der Reformen, Referate des 6. Japanologentages der OAG in Tokyo, herausgegeben von Werner Schaumann, München, iudicium 1999, S. 103-115

-- Japan, Germany and Shidehara Diplomacy, The Journal of International Studies, Institute of International Relations, Tokyo (Januar 1998), S. 1-19

-- Artikel 9 im Normenkontext der Staatsverfassungen. Souveränitätsbeschränkung und Kriegsverhütung im 20. Jahrhundert, Gewollt oder geworden, Referate des 4. Japanologentages der OAG in Tokyo, herausgegeben von Werner Schaumann, München, iudicium 1996, S. 129-50
Epochaler Schwerpunkt
20. Jahrhundert

Regionaler Schwerpunkt
Geschichte Asiens

Fachlicher Schwerpunkt
Politik und internationale Beziehungen

Weitere Arbeitsgebiete
Friedensgeschichte, Japan und Indien, Diplomatiegeschichte, kollektive Sicherheit, Internationale Beziehungen, Europa und Amerika, Verfassungs- und Völkerrechtsgeschichte, Vereinte Nationen, Abrüstung und nukleare Nicht-Weiterverbreitung


(19.07.2012)


Zurück
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.