Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO), Leipzig

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam

Biografische Lexika
 Ergebnisse 1 bis 10 von 97   (00.1248002 sec.)
    


...Datenbank mit alphebetischer Liste der Revolutionsflüchtlinge und zugehörigen biographischen Angaben....
...Das Online-Lexikon bietet Materialien zu Leben und Werk sowie umfassenden Informationen zu den Nachlässen berühmter Soziologen. Fünf Dimensionen führen zu den gesuchten Informationen. Die Protagonisten können über einen alphabetischen Index, eine Zeitlinie, ihre Nationalität, ihre Erwähnung in soziologischen Basiswerken sowie über die Standorte ihrer Nachlässe selektiert werden. Zudem offenbart sich ein klarer Überblick über Lehrer-Schüler-Verhältnisse und die Bildung von soziologischen Schule...
...Die Datenbank "Album Academicum Universitatis Tartuensis 1918-1944" (Matrikel der Universität Tartu) beinhaltet Personennamen und Matrikel der Studierenden an der Universität Tartu/Dorpat von 1918 bis 1944. Neben einem kurzen Aufsatz über die Entstehungsgeschichte der Datenbank, die Grundsätze der Zusammenstellung und die verwendeten Quellen wird eine Suchmaske zur Verfügung gestellt, mit Hilfe derer nach Personenname und Matrikel recherchiert werden kann. Im Gegensatz zur dreibändigen gedruckten Ausg...
..."Das Register enthält bio-bibliographische Kerndaten zu etwa 90.000 bedeutenden Personen des deutschen Sprach- und Kulturraums vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Zusätzlich sind 42.000 Namensvarianten wie z.B. Pseudonyme verzeichnet. Das Register ermöglicht einen komfortablen Zugriff auf die 56 Bände der ADB und bisher 23 Bände der NDB. Alle Artikel der ADB können zudem als Bilddateien auch online direkt eingesehen werden. Die Datenbank umfasst nicht nur die Personen, denen in der NDB oder in ...
...This web site, created for the television series, contains a complete video archive of all American Presidents: Life Portraits programming, plus these additional resources: (1) Biographical facts (2) Key events of each presidency (3) Presidential places (4) Reference material [self-description] The website offers a wealth of various documentary films about each president. To view the films users need to install the RealPlayer (a free version of RealOne Player is available under )....
..."Welcome to the Australian Dictionary of Biography Online, Australia's pre-eminent dictionary of national biography. Here are over 10,000 scholarly biographies of significant Australians who died before 1980." "Das ADB Online wird von der Research School of Social Sciences an der Australian National University betreut. Es geht zurück auf das Australian Dictionary of Biography (ADB) - eine der bedeutendsten und umfassendsten Veröffentlichungen zur Geschichtsforschung Australiens an der fortlaufend seit den...
..."Das Bayerische Musiker-Lexikon Online (BMLO) ist ein digitales Nachschlagewerk zur bayerischen Musikgeschichte. Es bietet Biographien, recherchefähige Daten und digitale Medien von Musikern aus oder in Bayern (in seinen heutigen Grenzen). Das sind Komponisten und Dirigenten, Sänger und Instrumentalisten, Musikverleger, Instrumentenbauer und Musikforscher, die wesentliche Stationen ihres Lebens und/oder ihres Wirkens in Bayern verbracht haben, die ihre musikalische Tätigkeit in professioneller Weise ausg...
...Die Datenbank liefert Informationen über mehr als 30.000 Frauen. Seit 1982 wurden frauenbiographische Daten gesammelt und gespeichert. Jeder Datensatz enthält Name, Lebensdaten und -orte, Beruf, Nationalität sowie, wenn möglich, weitere Stichworte zu Leben und Arbeit der jeweiligen Frau, zusätzlich eine Auflistung der Literatur, in der weitere Informationen zu finden sind....
...This site is dedicated to the life and works of Benjamin Franklin. It is divided into seven parts: Printer; Rising Citizen; Soldier, Scientist, and Politician; American; Unofficial Ambassador to England; The Oldest Revolutionary; and Elder Statesman. Information for each section is structured chronologically....
..."Die Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit ist ein 'Who is who' des byzantinischen Reiches für die Zeit von 641 bis 1025 n. Chr."...
Seite First PagePrevious Page  Next PageLast Page von 10


Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2016.