Institutionelle Förderer

Institutionelle Förderer

 

Bayerische Staatsbibliothek, München

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Berlin

Böhlau Verlag GmbH & Cie, Köln

Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main

Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart

Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Bonn

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig

Gerda Henkel Stiftung, Düsseldorf

Hamburger Edition, Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München

Historisches Institut, FernUniversität in Hagen

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Historisches Institut, Universität Mannheim

Historisches Institut, Universität Paderborn

Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität

Historisches Seminar, Leibniz Universität Hannover

Historisches Seminar, Universität Luzern

Historisches Seminar, Universität Siegen

Historisches Seminar, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien

IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive, Humboldt-Universität zu Berlin

infoclio.ch, Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz, Bern

Institut für Geschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Wien

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Institut für Geschichte, Eidgenössische Hochschule Zürich

Institut für Geschichte, Universität Graz

Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Kulturwissenschaften, Universität Leipzig

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden

Institut für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte, Universität Flensburg

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin

Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Karl-Lamprecht-Gesellschaft Leipzig e.V.

Klartext Verlag. Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG, Essen

Leibniz Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) e.V.

Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Bonn

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main

Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften, Frankfurt am Main

Philipp Reclam jun. Verlag GmbH, Ditzingen

Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg

Staatsbibliothek zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Dresden

Stiftung Hamburger Institut für Sozialforschung

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

Verlag C.H. Beck, München

Verlag Ferdinand Schöningh GmbH & Co. KG, Paderborn

Verlag Vittorio Klostermann GmbH, Frankfurt am Main

Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

Wallstein Verlag, Göttingen

Waxmann Verlag GmbH, Münster

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V., Potsdam


Accuratissima Regnorum Sueciae, Daniae et Norvegiae Tabula Cum Privilegio Ord. Holl. et Westfrisiae
BeschreibungDie Karte "Accuratissima Regnorum Sueciae, Daniae et Norvegiae Tabula" von Justus Danckerts erschien um 1670 in Amsterdam. Die Karte zeigt Dänemark, Skandinavien, das Baltikum und den Nordwesten Russlands (Maßstab: 1:4.000.000). Die historische Karte wurde von der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen digitalisiert und im Netz zur Verfügung gestellt. Sie kann mehrfach vergrößert werden (Zoom) und ist in Ausschnitten sowie im Vollbild darstellbar. Eine Kartennavigation erleichtert die Benutzung. Die kurze Erläuterung gibt Auskunft über die Veröffentlichung der Originalkarte.
URLhttp://gauss.suub.uni-bremen.de/suub/hist/index.jsp?id=V.2.a.235-668
AutorDanckerts, Justus
Veröffentlicht durchHistoirsche Karten - Staats- und Universitätsbibliothek Bremen: Bremen, DE <http://gauss.suub.uni-bremen.de>
LandDeutschland
SpracheDeutsch
Überprüft04.12.2006
 Zusatzinformationen
Deutsche SchlagwörterSkandinavien, Norwegen, Schweden, Dänemark, Baltikum, Estalnd, Lettland, Litauen, Geschichte 1670, Historische Karte, Online-Publikation
Techn. BereitstellungUniversität Bremen: Bremen, DE <http://www.uni-bremen.de>
DatenquelleNIG (HI)
Unique Identifierhttp://www.clio-online.de/web=20375
 Institutionsdaten
TitelStaats- und Universitätsbibliothek Bremen
Postleitzahl28359
StadtBremen
StraßeBibliothekstraße
Email
Telefon0421 / 2182615
Fax0421 / 2182614
KontaktAnsprechpartner für das Fach Geschichte: Dr. Joachim Drews <>, Raum 3120, Tel.: 0421 / 2183639
LeitungDirektion: Maria Elisabeth Müller
Organisation"Sie besteht aus einer großen Zentralbibliothek und einigen dezentralen Bereichsbibliotheken, die bestimmten Fachbereichen bzw. Studiengängen räumlich unmittelbar zugeordnet sind [...] Die Teilbibliotheken an fünf Standorten in Bremen und Bremerhaven (Hochschule Bremen, Hochschule Bremerhaven, Hochschule für Künste) versorgen Lehrende und Studierende der drei bremischen Hochschulen mit Fachliteratur und wissenschaftlicher Information."
Forschung"Besondere Sammelgebiete waren im Rahmen der Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft bis einschließlich 1997 Publizistik und Journalismus sowie Massenkommunikation und Theorie und Geschichte des Pressewesens. Als Bibliothek für das Land Bremen sammelt die SuUB Bremensien."


 


 
Redaktion: . Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen bei Clio-online. (C) Clio-online 2002-2017.