Von

Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit

REALonline – die Bilddatenbank des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit der Universität Salzburg– macht das visuelle Kulturerbe aus Österreich und aus Regionen Mitteleuropas via Internet für alle verfügbar. Im Bereich der Digital Humanities stellt REALonline eines der wichtigsten und innovativsten Datenbankprojekte dar. Seit über 45 Jahren fotografieren MitarbeiterInnen des Instituts für Realienkunde (IMAREAL) visuelle Medien vorwiegend des 12. bis 16. Jahrhunderts in Museen, Sammlungen, Kirchen und Bibliotheken. Die wissenschaftliche Erschließung und strukturierte Erfassung aller im Bild dargestellten Elemente in REALonline ist das wichtigste Langzeitprojekt am IMAREAL in Krems an der Donau. Mittlerweile ist die Anzahl der Dokumente in der Bilddatenbank bereits auf ca. 22.500 angewachsen; laufend kommen neue dazu. Seit den 15 Jahren, in denen REALonline bereits frei im Internet zugänglich ist, haben sich die Webtechnologien und damit auch die Möglichkeiten der Datennutzung im Internet sehr verändert. Daher wurde die Datenbank 2017 in ein neues Design überführt und mit einer Vielzahl neuer Funktionen ausgestattet.
Veröffentlicht durch
Sprache

Land

Austria

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion