Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung der Universität Kiel

Von

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: Kiel, DE

Informationen zu Ausstellungen, Veranstaltungen und Sammlungsbeständen. Neben einer repräsentativen Auswahl von Sachzeugnissen aus allen Bereichen der Medizin und Pharmazie, liegt der Sammlungsschwerpunkt auf der Bewahrung wichtiger Zeugnisse der Geschichte der Kieler Universitätskliniken und der Pharmazeutischen Institute sowie der Über- lieferung der Medizin- und Pharmaziegeschichte Schleswig-Holsteins. Die Anfänge der Medizin- und Pharmazie- historischen Sammlung liegen in den 1980er Jahren. Den Grundstock bildete eine Schenkung des Schweizer Ehepaares Rolf und Danuta Stäheli, die 1987 einen erheblichen Teil ihrer Privatsammlung dem damaligen Institut für Geschichte der Medizin und Pharmazie über- ließen. Außerdem unterstützt die Gesellschaft der Förderer der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung finanziell und materiell den Ausbau der Sammlung. Das Museum verfügt über eine öffentliche medizin- und pharmaziehistorische Präsenz- bibliothek (nach Voranmeldung).
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: Kiel, DE <http://www.uni-kiel.de>

Sprache

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion