Digitalisierte Edition des ältesten Appenzeller Landbuchs (SSRQ AR/AI 1, Nr. 1)

Von

Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins: Zürich, CH

Im August 2009 erschien der erste Band der Rechtsquellen der Kantone Appenzell, die Appenzeller Landbücher (SSRQ AR/AI 1) von Nathalie Büsser. Rechtzeitig zum Abschluss des Jubliäums «AR-AI 500» publiziert die Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins das älteste Appenzeller Landbuch, auch «Landbuch von 1409» genannt, als durchsuchbaren Volltext mit Faksimiles. Die Rechtsquelle mit vielfältigem Inhalt wird durch Register (Personen, Orts- und Flurnamen) sowie ein Glossar (Schlagwörter und Lemmata) erschlossen.
Veröffentlicht durch
Sprache

Land

Switzerland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion