Kriegsgefangene der Mittelmächte in Russland im Ersten Weltkrieg

Von

Georg Wurzer

Abstract: "Gegenstand dieser Dissertation ist das Schicksal der Kriegsgefangenen der Mittelmächte in Russland im Ersten Weltkrieg. Zur Erforschung dieses noch weitgehend unbearbeiteten Gebiets wurden in erster Linie Erlebnisberichte ehemaliger Gefangener und erst seit kurzem zugängliche russische Archivdokumente herangezogen. Die kriegsgefangenen Mannschaften machten nach den schrecklichen Flecktyphus-Epidemien der Winter 1914/15 und 1915/16 sehr unterschiedliche Erfahrungen. Die einen litten grosse Entbehrungen, die anderen kamen im Land ihrer Internierung zu Wohlstand. Die gefangenen Offiziere genossen gemäß der Haager Landkriegsordnung von 1907 eine privilegierte Stellung. Auffallenderweise stammen die deutlichsten Klagen über ihre Leiden von Ihnen."
Veröffentlicht durch
Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion