Archäologische Forschungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz von der Auflösung des Alten Reichs bis 1852

Von

Wiwjorra, Ingo

"Das Projekt soll den Zugang zu Publikationen aus der wissenschaftlichen Pionierphase archäologischer Forschung im deutschsprachigen Raum verbessern und wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Rahmen des Förderprogramms "Literaturversorgungs- und Informationssysteme - Erschließung und Digitalisierung handschriftlicher und gedruckter Überlieferung" 2010-2012 finanziert. Selbständig und unselbständig publizierte Texte aus der Zeit zwischen 1807 und 1852 werden in einer Internetdatenbank bibliographiert. Ausgewählte Monographien und Zeitschriften werden digitalisiert und inhaltlich erschlossen. Das Projekt wird von der Bibliothek des Germanischen Nationalmuseums durchgeführt und schließt an das Digitalisierungsprojekt "Archäologische Funde in der Frühen Neuzeit" der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel an."
Veröffentlicht durch
Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion