Diskursive Traditionen

By

Richter, Gabriele / Ross, Sarah / Kothe, Christian

"'Diskursive Traditionen sind Traditionen im Wandel' – im Rahmen eines gemeinsamen Webprojektes werden die Möglichkeiten und Begrenzungen des Begriffs „Diskursive Traditionen“ ausgelotet. Dieser Begriff bildet eine Schnittstelle der Dissertationsprojekte der Autoren und Autorinnen. Die Internetseite dient als gemeinsame Diskussionsplattform und stellt für deren Macher/innen ein Medium dar, mit dem wissenschaftliche Inhalte und Diskussionen in einen öffentlichen Raum getragen werden können. Das Internet bietet viele Optionen, Wissenschaft zu kommunizieren, wie z.B. durch Schrift, Bild und Ton. Damit eröffnet es verschiedene Zugänge zu wissenschaftlichen Fragestellungen. In diesem Internetprojekt sollen diese vielfältigen Möglichkeiten für einen gemeinsamen interdisziplinären Dialog genutzt werden. Die verschiedenen Konzepte von Religion und Kultur werfen in einem interdisziplinären Arbeitsfeld Verständigungsprobleme auf. Der Begriff der Tradition scheint besonders geeignet zu sein, weil er als Vermittler fungieren kann. Denn er ist nicht von den diversen Trennungsmodellen zwischen Religion und Kultur belastet. In Anlehnung an Talal Asad, der 1986 in seinem Buch „The Idea of an Anthropology of Islam“ den Islam als „diskursive Tradition“ bezeichnet hat, wird untersucht, ob dieser Begriff als ein alternatives Forschungsmodell in der Untersuchung von Kulturkontakten denkbar ist. Im Bereich „Beschreiben“ wird ein gemeinsames Konzept zum Begriff „diskursive Traditionen“ und diverse Hintergrundinformationen zum Thema angeboten. „Erleben“ ist der Bereich, in dem der Begriff auf eigenen Forschungsarbeiten angewendet wird. „Diskutieren“ ist der Webbereich, in dem Wissenschaftlern zu dem Thema zu Wort kommen."
Hosting / Distributor

1&1 Internet AG

Language

Country

Germany

Submit changes

If you want to submit changes / edit an entry, please login to MEIN CLIO. In MEIN CLIO go to the section WEB, click the +-link and use the search functionality. In the result list you can request editing rights; for further questions contact Clio-online Redaktion