VS Verlag für Sozialwissenschaften

"Seit Anfang Januar 2004 firmieren die traditionsreichen sozialwissenschaftlichen Verlage Leske+Budrich (gegründet 1974) und Westdeutscher Verlag (gegründet 1947) als Einheit unter neuem Namen: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Der neue Verlag wird mit rund 500 Neuerscheinungen pro Jahr das führende sozialwissenschaftliche Verlagshaus im deutschsprachigen Raum sein. Das Buchprogramm umfasst die Segmente der beiden Vorgängerverlage: Soziologie, Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Erziehungswissenschaft und Soziale Arbeit."
Veröffentlicht durch
Sprache

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion