Politisch Verfolgte in Hamburg 1933-1945

Von

[Projektleitung] Martens, Holger / [Konzept/Redaktion] Vogt, Christian / [Grafik/Konzept/Programmierung] Fiedler, Sebastian

"Im Rahmen des Sonderprogramms des Hamburger Senats „Projektförderung E-Learning und Multimedia 2002-2004“ haben Studierende unter der Leitung des Historikers Dr. Holger Martens umfangreiches Dokumentationsmaterial über den politischen Widerstand gegen das NS-Regime in Hamburg gesichtet und zusammengetragen. Die Dokumente, die verstreut in staatlichen Archiven und in Privatbesitz gefunden wurden, zeichnen ein vielschichtiges Bild der Lebensgeschichten politisch Verfolgter, die bislang meist anonym geblieben sind. Aus dem Material entstanden zahlreiche Biografien Verfolgter aus SPD, KPD, Weißer Rose und anderen Widerstandsorganisationen. Sie sind zusammen mit weit über 500 Originaldokumenten und Fotos Bestandteil des Internet-Angebots. Interviews mit ehemals Verfolgten oder deren Angehörigen ergänzen die Präsentation. Daneben erklärt ein Glossar wichtige weiterführende Begriffe."
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Universität Hamburg: Hamburg, DE <http://www.uni-hamburg.de/>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion