"Le madri della Patria". Bürgerliche Frauenbewegung, Nationalismus und Krieg in Italien (1900-1920)

Von

Gerhartz, Katja

Universität Düsseldorf

Dissertation von Katja Gerhartz (2003) als pdf-Dokument: "„Le madri della Patria“. Bürgerliche Frauenbewegung, Nationalismus und Krieg in Italien (1900-1920). Im untersuchten Zeitraum löste sich die bürgerliche Frauenbewegung in Italien von ihrer traditionellen Verpflichtung auf Pazifismus, Internationalismus und politische Neutralität, um für das nationalistische Projekt der „Grande Italia” empfänglich zu werden. Erstmals manifestierte sich diese Kehrtwende angesichts des kolonialen Expansionsfeldzuges in Libyen 1911/12, insbesondere jedoch während des Ersten Weltkrieges. Organisierte bürgerliche Frauen unterstützten die Politik nationaler Größe, indem sie zahlreiche Formen patriotischer Wohlfahrt und Propaganda entwickelten und so zu einem maßgeblichen kriegsverlängernden Element der Heimatfront wurden. Zwar lehnte die bürgerliche Frauenbewegung den organisierten Nationalismus ob seines aggressiven Virilitätskultes und Antifeminismus zumeist ab. Attraktiv war für sie jedoch das von führenden Nationalisten an die soziale Gruppe der Frauen gerichtete Versprechen nach politischer Integration. Die organisierten bürgerlichen Frauen kamen der Aufforderung der Nationalisten, ihre weiblich-mütterlichen Qualitäten des Fürsorgens, Erziehens, Tröstens und Versöhnens in den Dienst der Nation im Krieg zu stellen, bereitwillig entgegen, erwarteten aber im Gegenzug zu den erbrachten Opfern die Einlösung dieses Versprechens. Die von ihnen als „gerecht“ interpretierten Kriege von 1911/12 und 1915-18 bejahten sie darüber hinaus ob ihres vermeintlich sinnstiftenden, einigenden und purifizierenden Potenzials. Der italienische Staat profitierte 1911/12 ebenso wie während des Ersten Weltkrieges massiv von den patriotischen Diensten der Frauen; die Gleichwertigkeit soldatischen Kämpfens und Sterbens erlangten diese indes zu keiner Zeit."
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Elektronische Dissertationen der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf <http://www.ub.uni-duesseldorf.de/ebib/diss/>

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion