Promedia Verlag

Enthalten in
Jahr
2004
"Das ursprüngliche Verlagsprofil, "Bücher gegen den Strich" zu verlegen, ist um kulturkritische, historisch-politische und Reisethemen ergänzt worden. Heute zählt Promedia zu den wenigen österreichischen Verlagen, die sich als gesellschaftlich engagiertes Projekt begreifen und zugleich am Buchmarkt behaupten. [...] Ganz anders geartet ist die erste kritische Gesamtschau der nationalsozialistischen Bautätigkeit auf dem Territorium des ehemaligen Dritten Reiches: Helmut Weihsmanns "Bauen unterm Hakenkreuz", ein 1168 Seiten umfassender Architekturführer. In typologischer und geografischer Hinsicht werden sämtliche Bauvorhaben unter der NS-Zeit aufgearbeitet."
Veröffentlicht durch
Sprache

Land

Austria

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion