Dürfen Kommunisten träumen? Die Bilder aus dem Palast der Republik

"Am 19. September 1990 wurde der Palast der Republik geschlossen. Seitdem waren die Bilder der Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Mitte Dezember 1995 wurden die Gemälde aus dem Palast geholt, da die klimatischen Bedingungen die Werke gefährdeten. Seitdem befinden sie sich als Dauerleihgabe im Bestand des Deutschen Historischen Museums. 1996 (10. Februar bis 19. März) wurden die Bilder im Südflügel des Zeughauses ausgestellt." Die Website bietet Fotos und Informationen über die 16 Bilder und den Palast der Republik.
Veröffentlicht durch
Technische Bereitstellung

Deutsches Historisches Museum: Berlin, DE

Sprache

Deutsch

Land

Deutschland

Änderungen melden

Wenn Sie einen bestehenden Eintrag aktualisieren möchten: Loggen Sie sich in MEIN CLIO ein. Dort können Sie in der Rubrik WEB am Meldeformular - erreichbar über das +-Zeichen - vorhandene Einträge suchen und die Bearbeitungsrechte anfragen. Für weitere Fragen kontaktieren Sie die Clio-online Redaktion