Dr. Christopher Neumaier

wissenschaftlicher Mitarbeiter ZZF Potsdam

Zentrum für Zeithistorische Forschung

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

wissenschaftlicher Mitarbeiter (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam) / Vertretungsprofessor für Neuere Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Monografien
Christopher Neumaier, Familie im 20. Jahrhundert. Konflikte um Ideale, Politiken und Praktiken (=Wertewandel im 20. Jahrhundert. Bd. 6. Berlin 2019).
Dieselautos in Deutschland und den USA: Zum Verhältnis von Technologie, Konsum und Politik, 1949-2005 (= Transatlantische Historische Studien, Bd. 43. Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2010).

Artikel

Christopher Neumaier, Die ökonomische Erklärung familialen Verhaltens. Gary Beckers Ansatz der New Home Economics und seine Kritiker, in: Rüdiger Graf (Hg.), Ökonomisierung. Debatten und Praktiken in der Zeitgeschichte (Göttingen 2019), S. 337–359.

Christopher Neumaier, „Haus“, christlich-bürgerliche Kernfamilie, Lebensform: Konflikte um Familienformen in der Moderne, in: Carolin Küppers/Eva Harasta (Hg.), Familie von morgen. Neue Werte für die Familie(npolitik) (Opladen, Berlin 2019), S. 23–34.

Christopher Neumaier / Andreas Ludwig, The Individualization of Everyday Life: Consumption, Domestic Culture, and Family Structures, in: Frank Bösch (Hg.), A History Shared and Divided. East and West Germany since the 1970s (New York, Oxford 2018), S. 293–347.

Christopher Neumaier / Helmuth Trischler / Christopher Kopper, Visionen – Räume – Konflikte. Mobilität und Umwelt im 20. und 21. Jahrhundert, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 14.3 (2017), S. 403–419.

Christopher, Neumaier, Vom Gefühl zum Kalkül? Autowerbung in Westdeutschland und den USA während der 1970er-Jahre, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 14.3 (2017), S. 541–559.

Christopher Neumaier, Hohe Wertschätzung, geringe Verbreitung. Der ‚neue Vater‘ in Westdeutschland während der 1970er und 1980er Jahre, in: Ariadne 70 (2016), S. 44–51.

Christopher Neumaier, Der Niedergang der christlichen Familien? Das Wechselspiel zwischen zeitgenössischen Wahrnehmungen und Praktiken der Lebensführung, in: Claudia Lepp/Harry Oelke/Detlef Pollack (Hg.), Religion und Lebensführung im Umbruch der langen 1960er Jahre (Göttingen 2016), S. 213–236.

Christopher Neumaier / Andreas Ludwig, Individualisierung der Lebenswelten. Konsum, Wohnkultur und Familienstrukturen in Ost- und Westdeutschland, in: Frank Bösch (Hg.), Geteilte Geschichte. Ost- und Westdeutschland 1970–2000, Göttingen 2015, S. 239–282.

Christopher Neumaier, Eco-Friendly vs. Cancer-Causing: Perceptions of Diesel Cars in West Germany and the United States, 1970–1990, in: Technology & Culture 55 (2014), S. 429–460.

Christopher Neumaier, Ringen um Familienwerte. Die Reform des Ehescheidungsrechts in den 1960er/70er Jahren, in: Bernhard Dietz / Christopher Neumaier / Andreas Rödder (Hg.), Gab es den Wertewandel? Neue Forschungen zum gesellschaftlich-kulturellen Wandel seit den 1960er Jahren, München 2014, S. 201–225.

Christopher Neumaier, Von der bürgerlichen Kernfamilie zur Pluralität familialer Lebensformen? Zum Wandel der Familienwerte in Westdeutschland in den 1960er und 1970er Jahren, in: Frank Bösch / Martin Sabrow (Hg.), ZeitRäume. Potsdamer Almanach des Zentrums für Zeithistorische Forschung 2012/2013, Göttingen 2013, S. 133–144.

Von kulturellen Präferenzen und technologischen Fehlschlägen. Der Diesel-Pkw im transatlantischen Vergleich Deutschland – USA, 1976-1985, in: Technikgeschichte 77/1 (2010), S. 19-48.

The Escalation of German Reprisal Policy in Occupied France 1941/42, in: Journal of Contemporary History, 41/1 (2006), S. 113-131.

Herausgeberschaften und Editionen

Christopher Neumaier / Helmuth Trischler / Christopher Kopper (Hg.), Themenheft „Mobilität und Umwelt“ der Zeithistorischen Forschungen 14.3 (2017).

Bernhard Dietz / Christopher Neumaier / Andreas Rödder (Hg.), Gab es den Wertewandel? Neue Forschungen zum gesellschaftlich-kulturellen Wandel seit den 1960er Jahren, München 2014.

Publikationsliste (Url)

https://zzf-potsdam.de/de/mitarbeiter/christopher-neumaier

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

- Deutsch-Französische Geschichte (Schwerpunkt: Zweiter Weltkrieg, Besatzung)
- Technikgeschichte (Anwendung soziologischer Theorie in der Technikgeschichte; Automobil, Dieselmotor)

Klassifikation
Thema
Arbeit und Arbeitsbeziehungen, Arbeitergeschichte, Begriffsgeschichte, Historische Semantik, Betriebs- und Unternehmensgeschichte, Bevölkerungs- und Migrationsgeschichte, Bildungs-, Erziehungs- und Universitätsgeschichte, Bürgertumsforschung, Digitale Geschichtswissenschaften, Emotionsgeschichte, Europäische Integration / Integrationsgeschichte, Film / Fernsehen / Radio, Finanz- und Bankengeschichte, Frauen-, Männer- und Geschlechtergeschichte, Freizeit- und Tourismusgeschichte, Geschichte der ländlichen Bevölkerung, Historische Diskursanalyse, Imperiengeschichte, Industriegeschichte, Handel und Gewerbe, Internationale Beziehungen, Internationale Organisationen, Kolonialgeschichte und Dekolonisation, Konsumgeschichte, Kulturgeschichte und -wissenschaft, Körpergeschichte, Materielle Kultur, Mediengeschichte und -wissenschaft, Medizingeschichte, Gesundheit und Krankheit, Mentalitätsgeschichte, Mikro-, Lokal- oder Alltagsgeschichte, NS / Faschismusgeschichte, Naturwissenschaften, Oral History / Zeitzeugen, Parteien, Verbände und soziale Bewegungen, Politikgeschichte und -wissenschaft, Raumgeschichte, Geografie, Regionen / Regionalisierung / Regionalismus, Religionsgeschichte und -wissenschaft, Sozial- und Gesellschaftsgeschichte / Sozialwissenschaften, Sozialpolitik und Sozialstaat, Sportgeschichte, Stadt- und Metropolengeschichte, Technikgeschichte, Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaften, Transnationale Geschichte, Umweltgeschichte, Vergleich und Transfer / Historische Komparatistik, Verkehrs- und Infrastrukturgeschichte, Wirtschaft, Wirtschaftsgeschichte und -wissenschaften, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftspolitik, Wissensgeschichte, Zivilgesellschaft