Mieke Roscher (Juniorprof.)

Fachgruppe Gesellschaftswissenschaften

Universität Kassel

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Juniorprofessorin für Sozial- und Kulturgeschichte unter besonderer Berücksichtigung von Mensch-Tier-Verhältnissen (Human-Animal-Studies)

Aktuelle(s) Projekt(e)

Die imperiale Bedeutung von Tierschutz in Britisch-Indien
Tierschutz und ideologische Aufladung von Tieren im Dritten Reich
Animal Historiography

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Fachdisziplinäre Bedürfnisse in der Gestaltung von Discovery-Lösungen: Wirklich ein Katalog für alle? Berlin 2014
Ein Königreich für Tiere: Die Geschichte der britischen Tierrechtsbewegung, Marburg 2009.

Artikel

(mit Anna-Katharina Wöbse), Louise Lind-af-Hageby als Galionsfigur im Tierschutz: Nur eine einsame Frauenfigur am Bug des Bewegungsschiffes? in: Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte 64 (2013).
Lacking Colour - "Animal Agency" and discoursive emptiness in the pictorial history of the animal rights movement, in: Hörner/Antlfinger, Discrete Farms, Oldenburg 2012.
"Animal Liberation … or else!" Die britische Tierbefreiungsbewegung als Impulsgeber autonomer Politik und kollektiven Konsumverhaltens, in: H. Balz/ J.H. Friedrichs (Hg.), "All We Ever Wanted..." – Eine Kulturgeschichte europäischer Protestbewegungen der 1980er Jahre, Berlin 2012.
Westfälischer Tierschutz zwischen politischer Einflussnahme und ideologischer Vereinnahmung von ca. 1880-1945, in: Westfälische Forschungen 62 (2012).
Tierschutz- und Tierrechtsbewegung. Ein historischer Abriss, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 8 (2012)
Human-Animal Studies, Docupedia Zeitgeschichte (2012), http://docupedia.de/zg/Human-Animal_Studies
Where is the animal in this text? Chancen und Grenzen einer Tiergeschichtsschreibung, in: Chimaira Arbeitskreis (Hg.), Human-Animal Studies, Über die gesellschaftliche Natur von Tier-Mensch Verhältnissen, Bielefeld 2011.
Gesichter der Befreiung. Eine bildgeschichtliche Analyse der visuellen Repräsentation der Tierrechtsbewegung, in: Chimaira Arbeitskreis (Hg.), Human-Animal Studies: Über die gesellschaftliche Natur von Tier-Mensch Verhältnissen, Bielefeld 2011.
(mit Anna-Katharina Wöbse) Zootiere während des Zweiten Weltkrieges. London und Berlin 1939-1945, in: WerkstattGeschichte 56 (2011).
Engagement und Emanzipation. Frauen in der Englischen Tierschutzbewegung, in: D. Brantz/ C. Mauch (Hg.), Tierische Geschichte. Die Beziehung von Mensch und Tier in der Kultur der Moderne, Paderborn 2010.
Urban Creatures. Die britische Tierrechtsbewegung als urbanes Phänomen, in: Informationen zur modernen Stadtgeschichte 2 (2009).
Forschungsbericht Human-Animal-Studies, in: Informationen zur modernen Stadtgeschichte 2 (2009).

Herausgeberschaften und Editionen

(mit André Krebber) Themenheft Tiere, WerkstattGeschichte 56 (2011).

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Human-Animal Studies