Heiko Schnickmann (Staatsexamen)

Freiberuflicher Historiker

freier Historiker und Publizist

ITiGeFo Consulting

Westkotter Str. 187

DE

42277 Wuppertal

schnickmann@itigefo.de

http://www.itigefo.de

Forschung und Projekte

Aktuelle(s) Projekt(e)

Der Mythos vom Ungeheuer von Loch Ness.
Das Wuppertal im Spätmittelalter - Grenzziehung und Herrschaftskonsolidierung
Afrikabilder in den Reiseberichten der Frühen Neuzeit

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Die Theorie der Monogenese bei Pidgin- und Kreolsprachen, München 2007.

Der Hund im Hoch und Spätmittelalter – Status, Prestige, Symbolik,München 2011.

Vom sächsischen Hof zur Textilhochburg. Eine Geschichte Wichlinghausens,Remscheid 2015.

Sprechende Tiere. Wie europäische Haustiere die Welt veränderten, Remscheid 2016.

Afrika. Versuche über einen Kontinent, Remscheid 2018.

Artikel

The Reception of Captain James Cook in 18th Century Germany, in: Cook's Log 2/31, 2008, 13-14.

Dogs and the Sea, in: Cook's Log 3/33, 2010, 3-7.

Hund (Das reale Tier, Antike Zoologien, Bibel und Bibelexegese), in: animaliter. Tiere in der Literatur des Mittelalters, (www.animaliter.info).

Bligh's Mistake (Pigs in Tahiti), in: Cook's Log 4/35, 2012, 24-25.

Hunde, Schweine und Pferde – Tiere als Mittel des Interkulturellen im Umfeld der Cook‘schen Reisen, in: Georg-Forster-Studien XIX, 2014, 175-189.

„Die Chocolate ists, die euch erquicken soll!“ Wie der Kakao die Welt eroberte, in: Miroque Edition 14/2015, 91-93.

Von Brüsten, Kühen und einem Ozean. Eine kurze Kulturgeschichte der Milch, in: Miroque Edition 14/2015, 91-92.

Pferde, in: Hiery, Hermann (Hg.): Lexikon zur Überseegeschichte, Stuttgart 2015, 639-640.

Maultier, in: Hiery, Hermann (Hg.): Lexikon zur Überseegeschichte, Stuttgart 2015, 526-527.

Hafer, Würze und Schweine im Wald, in: Nordparkecho 4/2015, 29-30.

Von Ungeheuern und fremden Wesen – Tierbeschreibungen in den Reiseberichten der Frühen Neuzeit, in: Georg-Forster-Studien XX,2015,129-143.

Das Pferd und die amerikanischen Ureinwohner – romantische Ideen und kulturelle Übersetzung, in: Frank Jacob (Hg.): Pferde in der Geschichte. Begleiter in der Schlacht, Nutztier, literarische Inspiration (= Beiträge zur Tiergeschichte Bd. 1), Darmstadt 2016, 140-160.

Waffe, Ungeheuer und Mythos – Die Pferde der Conquistadoren, in: Frank Jacob (Hg.): Pferde in der Geschichte. Begleiter in der Schlacht, Nutztier, literarische Inspiration (= Beiträge zur Tiergeschichte Bd. 1), Darmstadt 2016, 161-181.

Von Köttern, Jägern und Statussymbolen. Zur sozialen Funktion des Hundes im Mittelalter, in: Nicole Burzan/Ronald Hitzler (Hgg.): Auf den Hund gekommen. Interdisziplinäre Annährerung an ein Verhältnis (=Erlebniswelten Bd. 14), Wiesbaden 2017, 47-61.

Im Wald von St. Guinefort. Der heilige Windhund, in: Miroque Edition 18/2016, 17.

Säufer, Brauereien und Wahllokale – Alkohol in Wichlinghausen, in: Nordparkecho 3/2016, 29-30.

Fließende Grenzen zwischen Rheinland und Westfalen, in: Westdeutsche Zeitung. General Anzeiger vom 27. Februar 2017, 16.

Herausgeberschaften und Editionen

zusammen mit Gregor Ahlmann, Uwe Eckardt, Anne Marie Frese, Thomas G. Halbach, und Jörg Holtschneider: Romerike Berge. Zeitschrift für das Bergische Land, von Jg. 64, 2014 – Jg. 66, 2016.

zusammen mit Meinhard Arlowski und Dorothee Nüllmeier im Auftrag der ev. Kirchengemeinde Wichlinghausen-Nächstebreck: Wichlinghauser Kirche in Bildern und Geschichten, Wuppertal 2014.

Publikationsliste (Url)

http://www.itigefo.de

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Regionalgeschichte des Bergischen Landes
Kultur- und Ideengeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
Afrika in Mittelalter und Früher Neuzeit
Entdeckungsfahrten des 18. Jahrhunderts
Geschichte der Britischen Inseln
Kirchengeschichte
Animal History
Geschichte der Meeresforschung und der Paläontologie