Dr. Bertram Triebel

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Historisches Institut

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Fürstengraben 13

DE

07743 Jena

info@bertram-triebel.de

https://www.bertram-triebel.de

0176 9606 7354

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Professur für Europäischen Diktaturenvergleich (Prof. Dr. Jörg Ganzenmüller), Friedrich-Schiller-Universität Jena

Aktuelle(s) Projekt(e)

Thüringer Hochschulen in der DDR - Zum Verhältnis von Wissenschaft und Politik im Staatssozialismus

Frühere Position(en)

2015-2018 freier Historiker, unter anderem mit dem Forschungsprojekt "Die Thüringer CDU in der SBZ/DDR"

2013-2015 wissenschaftlicher Volontär im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

2010-2012 Mitglied der Doktorandenschule des Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts

2009-2013 Doktorand im Graduiertenkolleg Freiberg an der TU Bergakademie Freiberg, Promotion im September 2013

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Die Thüringer CDU in der SBZ/DDR – Blockpartei mit Eigeninteresse, Sankt Augustin/Berlin 2019 (im Druck).

Die Partei und die Hochschule. Eine Geschichte der SED an der Bergakademie Freiberg, Leipzig 2015

Die SED an der Bergakademie Freiberg. Zum Verhältnis von Staatspartei und Gesellschaft in der SBZ/DDR, Freiberg 2013.

Artikel

Die Thüringer CDU in der SBZ/DDR. Anmerkungen zu einem Forschungsprojekt, in: Gerbergasse 18, 2/2019, S. 54-59.

Lehrjahre einer Partei. Die SED an der Bergakademie Freiberg in den 1950er Jahren, veröffentlicht auf Qucosa, dem Dokumentations- und Publikationsserver des Freistaates Sachsen: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-71844

Hatte die Partei immer Recht? Die SED an der Bergakademie Freiberg. Ein Forschungsbericht, in: Benjamin Schröder/Jochen Staadt (Hrsg.), Unter Hammer und Zirkel. Repression, Opposition und Widerstand an den Hochschulen in der SBZ-DDR, Frankfurt am Main 2011, S. 157-164.