Dr. Daniel Carlo Pangerl (Dr.)

Selbstständiger

Publizist und Wissenschaftsjournalist

Fachliche Schwerpunkte: Geschichte / Kultur / Wirtschaft und Börse

Lüßbachweg 5a

82319 Starnberg (DE)

daniel_pangerl@hotmail.com

Forschung und Projekte

Aktuelle(s) Projekt(e)

Von der Autarkie zur deutschen Handelspartnerschaft. Ausgewählte Aspekte der ungarischen Wirtschaftspolitik im Zeitraum 1918 bis 1945
(erscheint im Ungarn-Jahrbuch Band 35, Jahrgang 2019, hg. vom Ungarischen Institut München)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Die Metropolitanverfassung des karolingischen Frankenreiches (Schriften der Monumenta Germaniae Historica 63), Hannover 2011, XLVI und 346 S. [Dissertation München, WS 2010/11]

Artikel

Über 90 Artikel für wissenschaftliche Zeitschriften und populärwissenschaftliche Magazine, darunter:

„Item als man dem kayser Fridrichen sin fuß abschnitt“. Die Beinamputation an Kaiser Friedrich III. am 8. Juni 1493 in Linz. In: Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte 94 (2010), S. 195-200

Sterndeutung als naturwissenschaftliche Methode der Politikberatung. Astronomie und Astrologie am Hof Kaiser Friedrichs III. (1440-1493). In: Archiv für Kulturgeschichte 92 (2010), S. 309-327

Von der Kraft der Argumente. Die Strategien des römischen Stadtpräfekten Symmachus und des Bischofs Ambrosius von Mailand beim Streit um den Victoriaaltar im Jahre 384. In: Römische Quartalschrift 107 (2012), S. 1-20

Kaiser Friedrich III. und die Musik. Komponisten, Sänger und Instrumentalisten am spätmittelalterlichen Hof der Habsburger. In: Mediaevistik. Internationale Zeitschrift für Interdisziplinäre Mittelalterforschung 25 (2012), S. 143-155

Die Metropolitanverfassung des karolingischen Regnum Italiae. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Kanonistische Abteilung 99 (2013), S. 72-104

Karl der Große und die Metropolitanverfassung. Zur Interpretation von Kapitel 8 des Frankfurter Kapitulars von 794. In: Historisches Jahrbuch 133 (2013), S. 155-166

Der Königsschatz der Merowinger. Eine interdisziplinäre historisch-archäologische Studie. In: Frühmittelalterliche Studien 47 (2013), S. 87-127

Chirurgie im späten Mittelalter. In: Spektrum der Wissenschaft 02/2014, S. 76-79

Das blutige Gold der Merowinger. Herrschaftskult im frühen Mittelalter. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte 03/2014, S. 74-79

Claudio Monteverdi: Die Geburt der Oper. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte 12/2014, S. 66-69

Requiem für eine verlorene Generation. Der Antikriegsfilm „Die Brücke“ von 1959. In: Clausewitz 5/2016, S. 56-60

Japan im Mittelalter (1543 bis 1649): Zwischen Öffnung und Abschottung. In: G/Geschichte 10/2016, S. 40-43

Friedrich Wilhelm Murnau und der expressionistische Film. In: Bayerische Staatszeitung, 21.10.2016, S. 26

Zuckerbrot und Peitsche. Bismarcks Sozialpolitik. In: G/Geschichte 11/2016, S. 50-52

Gutes Geld, schlechtes Geld. Betrügerische Kriegsfinanzierung. In: Spektrum Spezial „Archäologie, Geschichte, Kultur“: Der Dreißigjährige Krieg, Heidelberg 03/2018, S. 39-41

Propaganda I: Flugblätter - Papier als scharfe Waffe. In: Ebd., Heidelberg 03/2018, S. 62-65

Propaganda II: Silberne Morddrohung - Der "Pfaffenfeindtaler". In: Ebd., Heidelberg 03/2018, S. 66-67

Wie alt ist die Welt? Linné, Cuvier & Co. Die Entdeckung einer Erdgeschichte. In: Darwin. Aufbruch in ein neues Denken (G/Geschichte-Porträt), Augsburg 09/2018, S. 28-31

Epochenwechsel: Von der Steinzeit zur Bronzezeit. In: G/Geschichte 01/2019 [in Vorbereitung]

Die Schule von Salerno. In: Spektrum Spezial „Archäologie, Geschichte, Kultur“: Medizin im Mittelalter, Heidelberg 06/2019 [in Vorbereitung]

Antioniusfeuer: Die rätselhafte Plage. In: Ebd. [in Vorbereitung]

Herausgeberschaften und Editionen

Die Vita et Translatio Sancti Severini (BHL 7647/7648) in kommentierter Übersetzung (lateinisch-deutsch). In: Der hl. Severin von Köln. Verehrung und Legende - Befunde und Forschungen zur Schreinsöffnung von 1999, Siegburg 2011, S. 543-581 [zusammen mit Bernd Päffgen]

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Politische Geschichte, Rechts- und Verfassungsgeschichte
Wirtschafts- und Geldgeschichte
Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften
Religionsgeschichte
Musikgeschichte
Filmgeschichte