Dr. Daniel Carlo Pangerl (Dr.)

Selbstständiger

Publizist und Wissenschaftsjournalist

Fachliche Schwerpunkte: Geschichte / Kultur / Wirtschaft und Börse

Lüßbachweg 5a

82319 Starnberg (DE)

daniel_pangerl@hotmail.com

Forschung und Projekte

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Die Metropolitanverfassung des karolingischen Frankenreiches (Schriften der Monumenta Germaniae Historica 63), Hannover 2011, XLVI und 346 S. [Dissertation München, WS 2010/11]

Artikel

„Item als man dem kayser Fridrichen sin fuß abschnitt“. Die Beinamputation an Kaiser Friedrich III. am 8. Juni 1493 in Linz. In: Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte 94 (2010), S. 195-200

Sterndeutung als naturwissenschaftliche Methode der Politikberatung. Astronomie und Astrologie am Hof Kaiser Friedrichs III. (1440-1493). In: Archiv für Kulturgeschichte 92 (2010), S. 309-327

Von der Kraft der Argumente. Die Strategien des römischen Stadtpräfekten Symmachus und des Bischofs Ambrosius von Mailand beim Streit um den Victoriaaltar im Jahre 384. In: Römische Quartalschrift 107 (2012), S. 1-20

Kaiser Friedrich III. und die Musik. Komponisten, Sänger und Instrumentalisten am spätmittelalterlichen Hof der Habsburger. In: Mediaevistik. Internationale Zeitschrift für Interdisziplinäre Mittelalterforschung 25 (2012), S. 143-155

Die Metropolitanverfassung des karolingischen Regnum Italiae. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Kanonistische Abteilung 99 (2013), S. 72-104

Karl der Große und die Metropolitanverfassung. Zur Interpretation von Kapitel 8 des Frankfurter Kapitulars von 794. In: Historisches Jahrbuch 133 (2013), S. 155-166

Der Königsschatz der Merowinger. Eine interdisziplinäre historisch-archäologische Studie. In: Frühmittelalterliche Studien 47 (2013), S. 87-127

Chirurgie im späten Mittelalter. In: Spektrum der Wissenschaft 02/2014, S. 76-79

Das blutige Gold der Merowinger. Herrschaftskult im frühen Mittelalter. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte 03/2014, S. 74-79

Claudio Monteverdi: Die Geburt der Oper. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte 12/2014, S. 66-69

Requiem für eine verlorene Generation. Der Antikriegsfilm „Die Brücke“ von 1959. In: Clausewitz 5/2016, S. 56-60

Japan im Mittelalter (1543 bis 1649): Zwischen Öffnung und Abschottung. In: G/Geschichte 10/2016, S. 40-43

Friedrich Wilhelm Murnau und der expressionistische Film. In: Bayerische Staatszeitung, 21.10.2016, S. 26

Zuckerbrot und Peitsche. Bismarcks Sozialpolitik. In: G/Geschichte 11/2016, S. 50-52

Ein neues Denken. Der Hof Friedrichs II. war im 12. Jahrhundert ein intellektuelles Zentrum für Philosophen, Mathematiker und Mediziner. In: G/Geschichte 03/2017, S. 56-57

Gutes Geld, schlechtes Geld. Betrügerische Kriegsfinanzierung. In: Spektrum Spezial „Archäologie, Geschichte, Kultur“: Der Dreißigjährige Krieg, Heidelberg 03/2018, S. 39-41

Propaganda I: Flugblätter - Papier als scharfe Waffe. In: Ebd., Heidelberg 03/2018, S. 62-65

Propaganda II: Silberne Morddrohung - Der "Pfaffenfeindtaler". In: Ebd., Heidelberg 03/2018, S. 66-67

Wie alt ist die Welt? Linné, Cuvier & Co. Die Entdeckung einer Erdgeschichte. In: Darwin. Aufbruch in ein neues Denken (G/Geschichte-Porträt), Augsburg 09/2018, S. 28-31

Herausgeberschaften und Editionen

Die Vita et Translatio Sancti Severini (BHL 7647/7648) in kommentierter Übersetzung (lateinisch-deutsch). In: Der hl. Severin von Köln. Verehrung und Legende - Befunde und Forschungen zur Schreinsöffnung von 1999, Siegburg 2011, S. 543-581 [zusammen mit Bernd Päffgen]

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Politische Geschichte, Rechts- und Verfassungsgeschichte
Wirtschafts- und Geldgeschichte
Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften
Religionsgeschichte
Musikgeschichte
Filmgeschichte