Christian Leeck (Staatsexamen)

Assoziierter Mitarbeiter in der Alten Geschichte

Historisches Seminar

Bergische Universität Wuppertal

Gaußstraße 20

DE

42119 Wuppertal

christian.leeck@gmx.net

https://www.geschichte.uni-wuppertal.de/de/personen/alte-geschichte/christian-leeck-ma.html

0202 439 2892

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Assoziierter Wissenschaftler am Lehrstuhl für Alte Geschichte
- Dissertationsprojekt
- Lehraufträge

Fellowship mit folgenden Institutionen/Behörden:
- Soprintendenza BB.CC.AA. in Palermo
- Grabungsmission der Universität Zürich am Monte Iato, Sizilien

Aktuelle(s) Projekt(e)

Zwischen Kratas-Gebirge und Küste. Untersuchungen zur Entwicklung der selinuntinischen Chora im Spannungsfeld zwischen asty, Akragas und indigener Siedlungswelt (ca. 650–409 v. Chr.)

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Das Bild Roms in Plutarchs Römerbiographien. Schmeichelei oder ernsthafte Völkerverständigung? Marburg 2010 (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Geschichtswissenschaft, Band 8).

Artikel

Rezension zu Faber, Richard/ Lichtenberger, Achim (Hrsgg.): Ein pluriverses Universum. Zivilisationen und Religionen im antiken Mittelmeerraum, Paderborn 2015 (Mittelmeerstudien, Band 7), in: AKG 98, Heft 1 (2016), S. 198–200.

Leeck, Christian: Tracce della presenza emmenide nel territorio della Sicilia centro-occidentale. Relazione preliminare di un'analisi numismatica (I metà V sec. A.C.), Notiziario Archeologico Soprintendenza Palermo, Nr. 39/2018.

Publikationsliste (Url)

https://www.geschichte.uni-wuppertal.de/de/personen/alte-geschichte/christian-leeck-ma/publikationen.html

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

- griechisch-römische Antike und ihre Rezeption in Mittelalter und Neuzeit
- das antike Italien: Völker, Sprachen und Wanderungsbewegungen
- die griechische Polis in archaisch-klassischer Zeit
- Numismatik und Archäologie als historische Hilfswissenschaften