Prof. Dr. Rüdiger Hohls

Honoroarprof. Univ. Leipzig und Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Humboldt-Univ. zu Berlin

Institut für Geschichtswissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wissenschaftl. Mitarbeiter am Inst. f. Geschichtswissenschaften der HU Berlin
Honorarprofessor für Wissenschaftliche Kommunikation und Historische Fachinformation am Institut für Kulturwissenschaften der Univ. Leipzig
Projektleiter von Clio-online (http://www.clio-online.de) und H-Soz-Kult (http://www.hsozkult.de)

Aktuelle(s) Projekt(e)

- H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften: seit 1996 - http://hsozkult.de/
- Clio-online. Fachportal für die Geschichtswissenschaften: seit 2002 - http://www.clio-online.de/
- Historische Literatur. Rezensionszeitschrift: seit 2003 - http://edoc.hu-berlin.de/e_histlit
- Historisches Forum. Themenhefte: seit 2004 - http://edoc.hu-berlin.de/histfor
- Themenportal Europäische Geschichte: seit 2006 - http://www.europa.clio-online.de

Frühere Position(en)

1985-1988: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in zwei aus Drittmitteln finanzierten Forschungsprojekten zur neueren deutschen/europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte
1988-1992: Wissenschaftlicher Angestellter am 'Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte' der Freien Universität Berlin
1992-1994: Wissenschaftlicher Assistent am 'Institut für Geschichtswissenschaften' der Humboldt-Universität zu Berlin

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Thema der Dissertation (1991): Arbeit und Verdienst. Arbeitsmarkt und Einkommen im Deutschen Reich und in der Bundesrepublik Deutschland.

Artikel

Hartmut Kaelble; Rüdiger Hohls: Der Wandel der regionalen Disparitäten in der Erwerbsstruktur Deutschlands 1895-1970. In: Regionen im historischen Vergleich. Studien zu Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert / hrsg. von Jürgen Bergmann; u.a., Opladen 1989, S. 288-413.
Rüdiger Hohls: Quellen zur Erwerbsstatistik Deutschlands im ausgehenden 19. und 20. Jahrhundert. In: Grundlagen der historischen Statistik von Deutschland / hrsg. von Wolfram Fischer; Andreas Kunz, Opladen, 1991, S. 315-350.
Rüdiger Hohls: The sectoral structure of earnings in Germany, 1885-1985. In: Labour's Reward : Real wages and economic change in 19th- and 20th-century Europe / hrsg. von Peter Scholliers u. Vera Zamagni, Brookfield 1995, S. 37-62.
Rüdiger Hohls: H-Soz-u-Kult : Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften. In: Historical social research; 29(2004)1, S. 212-232.
Rüdiger Hohls: Geschichte – Computer – Internet: Die latente Informatisierung einer Disziplin. In: Middell, Matthias (Hg.): Dimensionen der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte, Leipzig 2007, S. 354-391.
Historische Fachkommunikation im Umbruch: Ein Rückblick auf die Anfänge des H-Net und von H-Soz-u-Kult. In: Kobes, Jörn; Ruffing, Kai; Spickermann, Wolfgang (Hgg.): 20 Jahre Arbeitsgemeinschaft Geschichte und EDV, Gutenberg 2013, S.147-166.
Rüdiger Hohls: Digital Humanities und digitale Geschichtswissenschaften, in: Clio Guide – Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften, Hrsg. von Laura Busse, Wilfried Enderle, Rüdiger Hohls, Thomas Meyer, Jens Prellwitz, Annette Schuhmann, 2. erw. und aktualisierte Aufl., Berlin 2018 (=Historisches Forum, Bd. 23), S. A.1-1 – B.1-34, DOI: 10.18452/19244.

Herausgeberschaften und Editionen

Rüdiger Hohls; Hartmut Kaelble: Die regionale Erwerbsstruktur im Deutschen Reich und in der Bundesrepublik 1895-1970. Eine statistische Dokumentation, St. Katharinen 1989.
Rüdiger Hohls; Peter Helmberger (Hgg.): Humanities-Net - Sozial- und Kulturgeschichte (H-Soz-u-Kult). Bilanz nach 3 Jahren, Köln: Zentrum für Historische Sozialforschung, 1999 (=HSR, Vol. 24, No. 3: Sonderheft H-Soz-u-Kult).
Rüdiger Hohls; Konrad H. Jarausch (Hgg.): Versäumte Fragen. Deutsche Historiker im Schatten des Nationalsozialismus, München, Stuttgart 2000.
Bärbel Biste; Rüdiger Hohls (Hgg.): Fachinformation und EDV-Arbeitstechniken für Historiker. Einführung und Arbeitsbuch, Köln 2000 (= HSR-Supplement 12).
Rüdiger Hohls; Iris Schröder; Hannes Siegrist (Hgg.): Europa und die Europäer. Quellen und Essays zur modernen europäischen Geschichte, Stuttgart 2005.
Daniel Burckhardt; Rüdiger Hohls; Vera Ziegeldorf (Hgg.): Geschichte und Neue Medien in Forschung, Archiven, Bibliotheken und Museen. Tagungsband .hist 2003, 2. Bde., Berlin 2005 (= Historisches Forum, Bd. 7 - http://edoc.hu-berlin.de/histfor/7_I/).
Daniel Burckhardt; Hohls, Rüdiger; Prinz, Claudia (Hgg.): Geschichte im Netz: Praxis, Chancen, Visionen. Beiträge der Tagung .hist 2006, 2. Bde., Berlin 2007 (= Histo-risches Forum, 10 • 2007, Teilband I: http://edoc.hu-berlin.de/e_histfor/10_I/; Teilband II: http://edoc.hu-berlin.de/e_histfor/10_II/).
Rüdiger Hohls; Claudia Prinz (Hgg.): Qualitätsmessung, Evaluation, Forschungs-rating. Risiken und Chancen für die Geschichtswissenschaften?, vorauss. Berlin 2010 (= Historisches Forum, 12 • 2010, http://edoc.hu-berlin.de/e_histfor/12).
Rüdiger Hohls, Hartmut Kaelble (Hgg.): Geschichte der Europäischen Integration bis 1989, Stuttgart 2016.
Laura Busse, Wilfried Enderle, Rüdiger Hohls, Thomas Meyer, Jens Prellwitz, Annette Schuhmann (Hgg.): Clio Guide – Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften, 2. erw. und aktualisierte Aufl., Berlin 2018 (= Historisches Forum, Bd. 23), DOI: 10.18452/19244.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Digitale Geschichte