Prof. Dr. Eberhard Demm (Prof. Dr.)

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Professor i.R. am CERAAC, Université Grenoble Alpes

Aktuelle(s) Projekt(e)

Censorship and Propaganda in World War I. A Complete History.

Frühere Position(en)

Postdoctoral Fellow und Lecturer an der University of Alberta, Edmonton, Kanada.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Amsterdam.
Lektor des DAAD, dann Assistent an der Universität Paris X (Nanterre).
Maître de Conférences (= Prof. C 3) an der Universität Paris XII.
Ordentlicher Professor für "Civilisation allemande" an der Universität Jean Moulin Lyon (2003 pensioniert).
Professor an der Technischen Universität Koszalin (2012 ausgeschieden).

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Reformmönchtum und Slawenmission im 12. Jahrhundert. Wertsoziologisch-geistesgeschichtliche Untersuchungen zu den Viten Bischof Ottos von Bamberg, Historische Studien Bd. 419, Matthiesen-Verlag Lübeck und Hamburg, 214 S.
Der Erste Weltkrieg in der internationalen Karikatur, Fackelträger-Verlag Hannover 1988, 200 S.
Ein Liberaler in Kaiserreich und Republik. Der politische Weg Alfred Webers bis 1920. Schriften des Bundesarchivs Bd. 38, Boldt-Verlag Boppard 1990, 476 S.
Spanische Kolonialpaläste in Mexiko, Taschen-Verlag Köln 1991, 242 S.
Von der Weimarer Republik zur Bundesrepublik. Der politische Weg Alfred Webers von 1920 bis 1958. Schriften des Bundesarchivs Bd. 51, Droste-Verlag Düsseldorf 1999, 584 S.
Geist und Politik im 20. Jahrhundert. Gesammelte Aufsätze zu Alfred Weber, Peter Lang-Verlag Frankfurt a.M. 2000, 404 S.
Nationalistische Propaganda und Protodiplomatie als ethnisches Geschäft: Juozas Gabrys, die "Union des Nationalités" und die Befreiung Litauens (1911-1919), Litauisches Kulturinstitut Lampertheim 2001, 154 S.
Ostpolitik und Propaganda im Ersten Weltkrieg, Peter Lang-Verlag Frankfurt a.M., 2002, 422 S.
Geist und Politik. Der Heidelberger Gelehrtenpolitiker Alfred Weber (1868-1958). Katalog zur Ausstellung im Universitätsmuseum Heidelberg 18. November 2003 - 31. März 2004, Verlag Regionalkultur Heidelberg u.a. 2003, 64 S.
Else Jaffé-von Richthofen. Erfülltes Leben zwischen Max und Alfred Weber. Schriften des Bundesarchivs Bd. 74, Droste-Verlag Düsseldorf 2014, 248 S.
Von Wilhelm II. zu Wilhelm dem Letzten – Streiflichter zur Wilhelminischen Zeit (Hg. von Nathalie Chamba). Bautz Verlag Nordhausen 2018, 506 S.

Artikel

Propaganda and Caricature in the First World War. In: Journal of Contemporary History 28 (1993), S. 163-172
Friedrich von der Ropp und die litauische Frage 1916-1919. In: Zeitschrift für Ostforschung 33 (1984), S. 16-56.
Autobiographie und Rollenzwang. Autobiographische Zeugnisse deutscher Universitätsprofessoren aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. In: Annali di Sociologia/Soziologisches Jahrbuch 3 (1987), S. 299-323
Entfremdung durch "Mechanisierung" und Bürokratisierung. Die Kulturkritik Alfred Webers und des Stefan George-Kreises. In: Begegnung mit dem "Fremden". Grenzen - Tradition - Vergleiche. Akten des VII. Internationalen Germanisten-Kongresses in Tokio 1990, Bd. 9, München 1992, S. 109-119
Philosemitism and Antisemitism: Nietzsche, Sombart, Alfred Weber. In: Edward Timms (ed.), The German-Jewish Dilemma. From the Enlightenment to the Shoah, Lewiston, Queenston und Lampeter 1999, S. 77-91
Barbusse et son "Feu" - la dernière cartouche de la propagande de guerre française en 1917. In: Guerres mondiales et conflits contemporains 197, 2000, S. 43-63
Deutschlands Kinder im Ersten Weltkrieg. Zwischen Propaganda und Sozialfürsorge. In: Militärgeschichtliche Zeitschrift 60, 2001, S. 51-98
Karl Mannheim és Alfred Weber. Alfred Weber és Heinrich Rickert között. In: Lázár Márta Gellériné et al. (Hg.), Mannheim-Tanulmányok, Budapest 2003, S. 111-128
Zwischen Kulturkonflikt und Akkulturation: Deutsche Offiziere im Osmanischen Reich. In: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 53, 2005, S. 691-715
Lernen durch das "diskutative Prinzip"? Zur Entwicklung der emanzipatorischen Lehrmethode in Heidelberg. In: Stefan Fisch, Florence Gauzy, Chantal Metzger (Hg.), Lernen und Lehren in Frankreich und Deutschland. Apprendre et enseigner en Allemagne et en France, Stuttgart 2007, S. 191-208
Eine Sexbombe der Jahrhundertwende. Else Jaffé-von Richthofen und ihre Liebhaber. In: Raimund Dehmlow, Ralf Rother, Alfred Springer (Hg.): "... da liegt der riesige Schatten Freud's jetzt nicht mehr auf meinem Weg." Die Rebellion des Otto Gross. 6. Internationaler Otto Gross-Kongress in Wien. Marburg 2007, S. 381-403
„Sic volo sic jubilo“ - Das 25. Regierungsjubiläum Wilhelms II. im Juni 1913. In: Archiv für Kulturgeschichte 93, Heft 1, 2011, S. 165-208.
„Der Virey und die Aristokraten“ von Charles Sealsfield. Historische Quellen, Ideologie und Schreibstil, in: Alexander Ritter (Hg.), Amerika im europäischen Roman um 1850. Varianten transatlan-tischen Erfahrungen (Sealsfield-Bibliothek 8), Wien 2011, S. 37-58.
Biographie und Genderforschung. Das Beispiel Else Jaffés-von Richthofen (1874-1973). In: Ilse Korotin und Susanne Blumesberger (Hg.), Frauenbiografieforschung. Theoretische Diskurse und methodologische Konzepte. biografia. Neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung, Wien 2012, S. 79-100.
Wie funktioniert eine Muse?, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken 67, 2013, Heft 09 September 2013, S. 831-837.
Censorship and Propaganda in World War I and their Impact on Mass Indoctrination until To-day. In: Jarosław Suchoples (Hg.): Re-visiting the First World War: Memories and Perspectives. Frankfurt/M. u.a. 2016, S. 439-475.
Censorship, in: 1914-1918-online. International Encyclopedia of the First World War, ed. by Ute Daniel, Peter Gatrell, Oliver Janz, Heather Jones, Jennifer Keene, Alan Kramer, and Bill Nasson, issued by Freie Universität Berlin, Berlin 2015-09-10. http://encyclopedia.1914-1918-online.net/article/censorship
Propaganda at home and abroad. In: ebd. http://encyclopedia.1914-1918-online.net/article/propaganda_at_home_and_abroad
Caricatures. In: ebd. http://encyclopedia.1914-1918-online.net/article/caricatures
Ein „Whistleblower“ im Auswärtigen Amt. Richard Ball und sein 1912 verbotenes Buch „Wilhelm der Letzte“, in: ZfG 65, 2017, S. 5-23.
Max and Alfred Weber and their female entourage. In: Max Weber Studies 17, 2017, H. 1, S. 64-91.

Herausgeberschaften und Editionen

Alfred Weber als Politiker und Gelehrter. Die Referate des ersten Alfred Weber-Kongresses in Heidelberg, Franz Steiner-Verlag Stuttgart 1986, 218 S.
Karikaturen aus dem Ersten Weltkrieg. Eine Ausstellung des Bundesarchivs Koblenz (zusammen mit Tilman Koops), Koblenz 1990, 56 S.
The Independence of the Baltic States. Origins, Causes and Consequences. A Comparison of the Crucial Years 1918/19 and 1990/91. Proceedings of the Conference at the University of Paris XII (zusammen mit Roger Noel und William Urban), Lithuanian Research and Studies Center Chicago 1996, 260 S.
Alfred Weber-Gesamtausgabe, Bd. 1: Kulturgeschichte als Kultursoziologie, 546 S., Bd. 7: Politische Theorie und Tagespolitik (1903-1933), 671 S., Bd. 9: Politik im Nachkriegsdeutschland (1945-1958) 709 S.,Bd. 10,1-2: Ausgewählter Briefwechsel (zusammen mit Hartmut Soell), 942 S.,Metropolis-Verlag Marburg 1997 bis 2003
Alfred Weber zum Gedächtnis. Selbstzeugnisse und Erinnerungen von Zeitgenossen, Peter Lang-Verlag Frankfurt a.M. 2000, 270 S.
Deutscher Brain Drain, europäische Universitätssysteme und Hochschulreform, Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn 2002, 213 S.
Soziologie, Politik und Kultur. Von Alfred Weber zur Frankfurter Schule, Peter Lang-Verlag Frankfurt a. M. 2003, 280 S.;
Akademische Lebenswelten. Habitus und Sozialprofil von deutschen und polnischen Gelehrten im 19. und 20. Jahrhundert. Hg. zusammen mit Jaroslaw Suchoples, Peter Lang-Verlag Frankfurt a. M. 2011, 290 S.
Auf Wache für die Nation. Erinnerungen. Der Weltkriegsagent Juozas Gabrys berichtet (1911-1918). Hg. zusammen mit Christina Nikolajew, Peter Lang Verlag Frankfurt a.M. 2013, 400 S.
Richard Ball: Wilhelm der Letzte. Bilanz über 25 Jahre Regierungszeit Wilhelms II. Hg. zusammen mit Nathalie Chamba, Bautz Verlag, Nordhausen 2017, 178 S.

Publikationsliste (Url)

http://ilcea4.univ-grenoble-alpes.fr/fr/membres/m-eberhard-demm--121216.kjsp?RH=ILCEA4FR_EQUIPES

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Erster Weltkrieg; Wilhelminische Zeit; Alfred Weber.