Dr. Ingo Haar (Dr.)

Zentrum für Antisemitismusforschung

Technische Universität Berlin

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

DFG-Projektmitarbeiter

Aktuelle(s) Projekt(e)

Projekt "Jüdische Migration und Integration in Wien und Berlin (1867/71-1918)" im Lise-Meitner-Programm des FWF der Republik Österreich

Frühere Position(en)

Wiss. Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Wiss. Mitarbeiter der Historikerkommission der Republik Österreich
Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Demographie am Institut für Sozialwissenschaften der HU Berlin
Wiss. Mitarbeiter am Zentrum für Antisemitismusforschung
Senior Postdoc am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Haar, Ingo, Historiker im Nationalsozialismus. Deutsche Geschichtswissenschaft und der „Volkstumskampf“ im Osten, 2. Aufl., Göttingen 2002.

Artikel

Haar, Ingo, Die Genesis der Endlösung aus dem Geiste der Wissenschaften: Volksgeschichte und Bevölkerungspolitik im Nationalsozialismus. In: ZfG 49 (2001), S. 13-31.
Haar, Ingo, „Volksgeschichte“ und Königsberger Milieu: Forschungsprogramme zwischen Revisionspolitik und nationalsozialistischer Vernichtungsplanung, in: Hartmut Lehmann/Otto Gerhard Oexle (Hg.): Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften, Göttingen 2004, S. 169-210.
Haar, Ingo, Friedrich Valjavec: ein Historikerleben zwischen den Wiener Schiedssprüchen und der Dokumentation der Vertreibung, in: Lucia Scherzberg (Hg.), Theologie und Vergangenheitsbewältigung. Eine kritische Bestandsaufnahme im interdisziplinären Vergleich, Paderborn 2005, S. 103-119.
Haar, Ingo, Rassistische Differenzkonstruktionen und biopolitische Ordnungsinstrumente im besetzten Polen 1939-44. Raum- und Bevölkerungspolitik im Spannungsfeld zwischen örtlichen Zivilverwaltungen und zentralstaatlichen Führungsanspruch. In: Jürgen John (Hg. u. a.), Die NS-Gaue. Regionale Mittelinstanzen im zentralistischen „Führerstaat“, München 2007, S. 105-122.
Haar, Ingo, „Sudetendeutsche” Bevölkerungsfragen zwischen Minderheitenkampf und Münchener Abkommen: Zur Nationalisierung und Radikalisierung deutscher Wissenschaftsmilieus in der Tschechoslowakischen Republik 1919-1939. In: Historical Social Research 31 (2006), S. 236-262.
Haar, Ingo, Die deutschen „Vertreibungsverluste“ – Zur Entstehungsgeschichte der „Dokumentation der Vertreibung“. In: Tel Aviver Jahrbuch 35 (2007), S. 251-272.
Инго Хаар, Демографическая конструкция «потерь от изгнания»: состояние исследования, проблемы, перспективы. In: Европа 24 (2007), S. 113-133.

Herausgeberschaften und Editionen

Haar, Ingo, German Scholars and Ethnic Cleansing (1933-1944), 2. Aufl., New York 2006.
Haar, Ingo, Handbuch der völkischen Wissenschaften 1918-1960. Personen – Institutionen – Forschungsprogramme - Stiftungen, München 2008.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Kultur- und Sozialgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Zeitgeschichte