Dr. Alexander Jordan (Dr.)

Direktor und Geschäftsführer (seit 2008)

Direktion

Wehrgeschichtliches Museum Rastatt

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Kurator der Sonderausstellungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Repräsentation des Museums in Wissenschaft und Politik, Betreuung der Exponate und der Fach-Bibliothek, Beantwortung von Fachanfragen für Institutionen und Privatpersonen, Intermusealer Leihverkehr, etc.

Aktuelle(s) Projekt(e)

Vorbereitung von militärhistorischen Sonderausstellungen.
Eine Übersicht über bereits vergangene Ausstellungen findet sich hier:
http://www.docjordan.de/zur-person/ausstellungen.html

Frühere Position(en)

u.a. Lehraufträge an der Otto-Friedrich Universität Bamberg, Verzeichnung und Aufbau eines Archivs zur Geschichte des Alpenkrieges in Norditalien.

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Krieg um die Alpen. Der Erste Weltkrieg im Alpenraum und der bayerische Grenzschutz in Tirol (zugl. Dissertation), 715 S., Verlag Duncker & Humblot: Berlin, ISBN 978-3-428-12843-3.
Renger de Bruin und Maarten Brinkman (Hg.) unter Mitarbeit von Alexander Jordan: Friedensstädte. Die Verträge von Utrecht, Rastatt und Baden 1713-1714, Michael Imhof Verlag: Petersberg 2013, ISBN 978-3-86568-896-5.

Artikel

Frieden für Europa – 300 Jahre Rastatter Frieden, 1714-2014. Ein Rückblick (mit Petra Pechacek), in: Der Bote aus dem Wehrgeschichtlichen Museum, Nr. 46/ 2014, S. 4-11.
Die ersten Toten des Weltkriegs 1914 – Leutnant Mayer und Korporal Peugeot, in: Der Bote aus dem Wehrgeschichtlichen Museum, Nr. 46/ 2014, S. 26-43.
„Der Weltkrieg. Der Weltruin.“ Der Erste Weltkrieg in den Vogesen und am Oberrhein 1914/1915, in: „Malerische” Kriegsbilder vom Hartmannsweilerkopf. Der Erste Weltkrieg in den Vogesen und am Oberrhein 1914/15, Rastatt 2014, ISBN 978-3-9810460-8-3, S. 12-94.
Neuordnung Europas. Der Spanische Erbfolgekrieg 1701-1714, in: Militär & Geschichte, Nr. 74/ 2014, S. 4-11.
Der Rastatter Friede, in: Militär &Geschichte, Nr. 74/ 2014, S. 13/14.
Zu Land und zu Wasser. Deutsche Flotte, Kolonien und Marineinfanterie zwischen Reichsgründung und Erstem Weltkrieg, in: Namen – Bilder – Schatten. Treibgut der Wilhelminischen Marine bis 1918 in Baden und Württemberg (Begleitband zur Sonderausstellung 28.07.-25.11.2012 im Wehrgeschichtlichen Museum Rastatt), bearbeitet von Alexander Jordan, Guntram Schulze-Wegener und Winfried Mönch, herausgegeben von der Vereinigung der Freunde des Wehrgeschichtlichen Museums Schloss Rastatt e.V., Rastatt 2012, S. 80-101.
Unternehmen „Weserübung“ 1940 – Der Angriff auf Dänemark und Norwegen, in: Militär & Geschichte, Nr. 60/ 2011, S. 4-17.
de Bruin Renger E. und Jordan Alexander, Commemorations compared: Münster-Osnabrück (1998) and Utrecht-Rastatt-Baden (2013-14), in: Inken Schmidt-Voges u.a. (Hrsg.), Pax perpetua. Neuere Forschungen zum Frieden in der Frühen Neuzeit (Bibliothek altes Reich, Bd. 8), München 2010, S. 81-102.
Insel der Seligen? Das Kriegsende 1918 in der bayerischen Grenzstadt Füssen, in: Alt Füssen. Jahrbuch des Historischen Vereins „Alt Füssen“ 2007, S. 112-124.

Herausgeberschaften und Editionen

Publikationsliste (Url)

http://www.docjordan.de/zur-person/publikationen.html

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Krieg in den Bergen, (spezialisierte) Gebirgstruppen