Forschungsstipendiat

Forschung und Projekte

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Heiduk, Matthias: Offene Geheimnisse – Hermetische Texte und verborgenes Wissen in der mittelalterlichen Rezeption von Augustinus bis Albertus Magnus. Freiburg i. Br. 2008.

Artikel

A Quest for Longevity? A New Approach to the Earliest Testimonies of Medieval Alchemy, in: Longevity and Immortality. Europe - Islam - Asia (Micrologus XXVI), ed. Agostino Paravicini Bagliani. Firenze 2018. S. 227-254.

Versuchung und Selbstbehauptung. Begegnungen mit Derwischen und Lamas als Herausforderungen des Glaubens für mittelalterliche Mendikanten, in: Unterwegs im Namen der Religion II. Wege und Ziele in vergleichender Perspektive – das mittelalterliche Europa und Asien. Hg. von Klaus Herbers und Hans Christian Lehner. Stuttgart 2016. S. 257-275.

Heiduk, Matthias: Revealing Wisdom's Underwear. The Prestige of Hermetic Knowledge and Occult Sciences among Scholars before 1200, in: Networks of Learning. Perspectives on Scholars in Byzantine East and Latin West, c. 1000-1200 (Byzantinistische Studien und Texte 6), ed. by Sita Steckel, Niels Gaul, and Michael Grünbart. Münster 2014. S. 125-146.

Heiduk, Matthias: Kreuzzug im Untergrund - Der Templerorden als Imaginationsfeld geheimer Eliten, in: Geheime Eliten? Bensheimer Gespräche 2010/11 (Bensheimer Forschungen zur Personengeschichte 1). Hg. von Volkhard Huth. Frankfurt a. M. 2014. S. 13-51.

Roger Bacon und die Geheimwissenschaften. Ein Grenzfall für die Wissenschaftskonzeptionen von Zeitgenossen und Nachwelt, in: Was als wissenschaftlich gelten darf. Praktiken der Grenzziehung in Gelehrtenmilieus der Vormoderne (Campus Historische Studien 70). Hg. von Martin Mulsow und Frank Rexroth. Frankfurt a. M./New York 2014. S. 109-138.

Heiduk, Matthias: Die Chinon-Charta von 1308 – die Wende im Templerprozess? Ein archivalischer Fund und sein publizistisches Echo, in: 1308. Eine Topographie historischer Gleichzeitigkeit (Miscellanea Mediaevalia 35). Hg. von Andreas Speer und David Wirmer. Berlin/New York 2010. S. 140-157.

Wiedergänger im Seuchendiskurs – Wechselwirkungen zwischen medizinischer Wissenschaft und Vampirmythos vom 18. bis zum 21. Jahrhundert, in: Seuche und Mensch – Herausforderung in den Jahrhunderten (Historische Forschungen 95). Hg. von Carl Christian Wahrmann, Martin Buchsteiner und Antje Strahl. Berlin 2012. S. 11-33.

Gewachsene Traditionen. Zur Formierung hermetischer Überlieferungen im Mittelalter, in: Constructing Tradition. Means and Myths of Transmission in Western Esotericism (Aries Book Series 11). Hg. von Andreas Kilcher. Leiden/Boston 2010. S. 47-70.

Heiduk, Matthias: Der "Ketzerkaiser" und sein "Hofmagier" – Mythenbildung um Friedrich II. und Michael Scotus in Legenden und Geschichtsschreibung, in: Mythos Staufer. Akten der 5. Landauer Staufertagung (1.-3. Juli 2005). Hg. von Volker Herzner und Jürgen Krüger. Speyer 2010. S. 27-39.

Heiduk, Matthias: Sternenkunde am Stauferhof – Das ‚Centiloquium Hermetis’ im Kontext höfischer Übersetzungstätigkeit und Wissensaneignung, in: in frumento et vino opima – Festschrift für Thomas Zotz zu seinem 60. Geburtstag. Hg. von Heinz Krieg und Alfons Zettler. Ostfildern 2004. S. 267-282.

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Geschichte der Wahrnehmungen, Deutungen, Vorstellungen und Ideen