PD Dr. Benno Nietzel

Akademischer Rat auf Zeit

Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie

Universität Bielefeld

Forschung und Projekte

Aktuelle(s) Projekt(e)

Habilitationsprojekt: Propaganda, Feindbeobachtung und Kommunikationsforschung von den 1920er Jahren bis zum Kalten Krieg

Frühere Position(en)

2010-2012 wiss. Mitarbeiter am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum
2009-2010 wiss. Mitarbeiter am Historischen Institut der Universität zu Köln
2007-2009 wiss. Mitarbeiter am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Weapons of Persuasion. Propaganda, Feindbeobachtung und Kommunikationsforschung von den 1920er Jahren bis zum Kalten Krieg, Bielefeld 2019 (Habilitationsschrift).
Handeln und Überleben. Jüdische Unternehmer aus Frankfurt am Main 1924-1964, Göttingen 2012 (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 204).

Artikel

- Zur politischen Geschichte der Kommunikationsforschung als empirischer Sozialwissenschaft. Die Vereinigten Staaten und Deutschland in transatlantischer Perspektive von den 1920er bis 1960er Jahren, in: Uwe Dörk/Fabian Link (Hrsg.), Geschichte der Sozialwissenschaften im 19. und 20. Jahrhundert. Idiome - Praktiken - Strukturen, Berlin 2019, S. 167-202.
- Jüdisches Eigentum im Nationalsozialismus. "Arisierung", Enteignung, Zerstörung, in: Dieter Gosewinkel/Roman Holec/Miloš Řezník (Hrsg.), Eigentumsregime und Eigentumskonflikte im 20. Jahrhundert. Deutschland und die Tschechoslowakei im internationalen Kontext, Essen 2018, S. 231-252.
- Kampf der Ideen. US-Auslandspropaganda im frühen Kalten Krieg, in: Osteuropa (2017), Heft 1-2, S. 153-162.
- Propaganda, Psychological Warfare and Communication Research in the USA and the Soviet Union during the Cold War, in: History of the Human Sciences 29 (2016), Nr. 4-5, S. 59-76.
- Culture, Entertainment, and Listening Habits in the West German Discourse on Radio in the 1950s, in: German Politics and Society 32 (2014), S. 15-29.
- Die internationalen Holocaust-Konferenzen 1997-2009. Von der Londoner Goldkonferenz zur Theresienstädter Erklärung, in: José Brunner/Constantin Goschler/Norbert Frei (Hrsg.), Die Globalisierung der Wiedergutmachung. Politik, Moral, Moralpolitik, Göttingen 2013, S. 149-174.
- Wiedergutmachung für historisches Unrecht, Version: 1.0, in: Docupedia-Zeitgeschichte, 27.8.2013.
- Die Vernichtung der wirtschaftlichen Existenz der deutschen Juden 1933-1945. Ein Literatur- und Forschungsbericht, in: Archiv für Sozialgeschichte 49 (2009), S. 561-613.

Publikationsliste (Url)

https://pub.uni-bielefeld.de/person/31138643

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Europäische und transatlantische Geschichte im 20. Jh.; Kommunikations- und Mediengeschichte; Wissenschafts- und Wissensgeschichte; Geschichte des Kalten Krieges; Geschichte des Nationalsozialismus; Wiedergutmachung historischen Unrechts und Transitional Justice.