Zdenek Nebrensky (PhD)

Fakultät für Wissenschaften vom Menschen

Karls Universität in Prag

U Krize 8

CZ

158 00 Praha 5

znebrensky@gmail.com

+420/608253043

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Aktuelle(s) Projekt(e)

Europäisierung der Fachbildung in Zentraleuropa, 1968-2013

Frühere Position(en)

2006 - 2008 Doktorand am Berliner Kolleg für Vergleichende Geschichte Europas (BKVGE)
2008 - 2012 Freier Mitarbeiter an der Karls-Universität in Prag

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Sinnwelt der Jungen Intelligenz: Intimität, Gleichheit und Differenz in Ostmitteleuropa, 1956-1968 (Diss.)

Artikel

- Die Repräsentationen studentischer Klubs in zentraleuropäischen Städten: Prag, Warschau und Bratislava in den 1960er Jahren, in: Documenta Pragensia XXX (2012), S.459-488.
- Early Voices of Dissent: Czechoslovakian Student Opposition at the Beginning of 1960s, Martin Klimke, Jacco Pekelder, Joachim Scharloth, Between Prague Spring and French May: Opposition and Revolt in Europe, 1960-1980, Berghahn Books, New York – Oxford, 2011, S. 32-48.
-Die „Weltoffenheit“ der tschechoslowakischen und polnischen Jugend 1956-1968: Kulturtransfer aus Ostmitteleuropa als Herausforderung für die Zeitgeschichte Europas, in: Agens Arndt, Joachim C. Häberlen, Christiane Reinecke, Vergleichen, Verflechten, Verwirren? Europäische Geschichtsschreibung zwischen Theorie und Praxis, Vandenhoeck & Ruprecht, 2011, Göttingen, S. 140-168.

Herausgeberschaften und Editionen

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Alltags- und Kulturgeschichte Ostmitteleuropas