Wissenschaftlicher Mitarbeiter IMIS / UOS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) / Historisches Seminar

Universität Osnabrück

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Insitut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) und am Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Historische Migraitonsforschung, der Universität Osnabrück

Aktuelle(s) Projekt(e)

Humanitäre Flüchtlingsaufnahme. Die indochinesischen Boat People in den frühen 1980er Jahren.
Flucht:Forschung und Transfer (FFT)

Frühere Position(en)

2013 Stipendiat des Instituts für Auslandsbeziehungen
SoSe 2011: Stipendiat am Zentrum für Vergleichende Europäische Studien (ZEUS) der Universität zu Köln.
2005-2011: Doktorand am Historischen Seminar der Universität Heidelberg

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

Berlinghoff, Marcel, Das Ende der "Gastarbeit". Die Anwerbestopps in Westeuropa 1970-1974 (Studien zur Historischen Migrationsforschung, Bd.27), Paderborn 2013. = Dissertation Heidelberg (2011).

Artikel

(Auswahl)
L’arrêt de la politique d’immigration de travail en France et en Allemagne et ses répercussions sur l’image des étrangers In: À chacun ses étrangers? En France et en Allemagne, de 1871 à aujourd’hui, Paris 2009,S. 101-105.
Between Emancipation and Defence: the Failure of the Commission’s attempt to concert a common European Immigration Policy, in: L'Europe en Formation. Journal of Studies on European Integration and Federalism, No. 353-354, 2009, S. 183-195.
Die Schweiz und die Migrationspolitik im Europarat. Vom Pranger zum Vorbild, in: Altermatt, B.; Casasus, G. (Hg.): 50 Jahre Engagement der Schweiz im Europarat 1963–2013. Die Schweiz als Akteur oder Zaungast der europäischen Integration?, Zürich 2013, S. 163–176.
Computerisierung und Informationsenteignung: Privatheit in computerbezogenen Diskursen der 1970er und 1980er Jahre, in: Garnett, S., u.a. (Hg.): Medien und Privatheit (Medien, Texte, Semiotik Passau, Bd. 7), Passau 2014, S. 209–223.
„Faux Touristes“? Tourism in European Migration Regimes in the Long Sixties, in: Comparativ 24. 2014, H. 2, S. 88–99.
Zwischen Einwanderung und Zwangsrotation. Europäische Migrationspolitik zum Ende des 'Booms' (1972–1975). In: Themenportal Europäische Geschichte (2015), URL: http://www.europa.clio-online.de/2015/Article=730.
Die Bundesrepublik und die Europäisierung der Migrationspolitik seit den späten 1960er Jahren, in: Oltmer, J. (Hg.): Handbuch Staat und Migration in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert, Berlin 2015, S. 931–966.
Labour Migration: Common Market Essential or Common Problem? The EC Committees and European Immigration Stops in the early 1970s, in: Calandri, E., Paoli, S., Varsori, A. (Ed.): Peoples and Borders. Seventy Years of Migration in Europe, from Europe, to Europe (1945-2015), (ZGEI Sonderband) Baden-Baden 2017, S. 157–175.

Herausgeberschaften und Editionen

Zeitschrift für Flüchtlingsforschung (Z'Flucht), gemeinsam mit J. Olaf Kleist, Ulrike Krause, Jochen Oltmer, Nomos, 2017ff.
Grundfragen der Flüchtlingsforschung, Baden-Baden: Nomos [2018], gemeinsam mit J. Olaf Kleist.
Die Szenographie der Migration in stadt- und regionalgeschichtlicher Ausstellungspraxis, gemeinsam mit Christoph Rass und Melanie Ulz. IMIS-Beiträge [51.2017] (im Erscheinen)

Publikationsliste (Url)

https://www.imis.uni-osnabrueck.de/berlinghoff_marcel/publikationen

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Historische Migrationsforschung
Humanitäre Flüchtlingsaufnahme
Interdisziplinäre Flucht- und Flüchtlingsforschung
Europäische Zeitgeschichte
Privatheit und "Computerisierung"