Prof. Dr. Mario Kessler

Im Ruhestand

Kommunismus und Gesellschaft

Zentrum für Zeithistorische Forschung

Am Neuen Markt 1

DE

14467 Potsdam

mariokessler@yahoo.com

0331-2899157

Forschung und Projekte

Derzeitige Position(en)

Senior Fellow am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Aktuelle(s) Projekt(e)

Biographie über Paul Merker; weitere Editionsprojekte.

Frühere Position(en)

1982-1987 wiss. Assistent, Univ. Leipzig, 1987-1991 Institut f. Allg. Geschichte, Akademie d. Wiss. d. DDR, 1992-1995 Förderungsgesellschaft wiss. Neuvorhaben, 1996-2021 (Leibniz-)Zentrum f. Zeithistor. Forschung Potsdam. Zahlreiche Gastprofessuren, vor allem an der Yeshiva University, New York u. anderen Universitäten d. USA.

Veröffentlichungen

Monographien (und Dissertation)

27 Buchmonographien zuletzt: „… von gewissen Schwankungen nicht ganz frei…“ Josef Winternitz: Ein Leben zwischen Oxford, Prag, Berlin und London (1896-1952) (2019); Between „History and Futurology“: Ossip K. Flechtheim (1909-1998) (2019); Westemigranten. Deutsche Kommunisten zwischen USA-Exil und DDR (1896-1960) (2019); A Political Biography of Arkadij Maslow, 1891-1941. Dissident Against His Will (2020); Abgründe und Aufbrüche. Neue Studien und Kritiken (2014-2019) (2020).

Artikel

Über 300 Aufsätze und Beiträge in Sammelbänden.

Herausgeberschaften und Editionen

15 Bücher als Herausgeber/Mitherausgeber. Herausgabe von fünf Büchern anderer Autoren.

Publikationsliste (Url)

https://zzf-potsdam.de/de/mitarbeiter/mario-kessler

Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete

Europäische Arbeiterbewegung, speziell Kommunismus-Forschung, moderner Antisemitismus, Exilforschung ab 1933, Historiographie-Geschichte.